Acts of Vengeance Trailer sieht Antonio Banderas Rückkehr zu Action-Filmen

Racheakte

Antonio Banderas war im Laufe der Jahre in einigen bemerkenswerten Filmen, aber kaum einer von ihnen waren Blockbuster Mainstream-Stücke. Die meisten von ihnen sind freundlicherweise in Vergessenheit geraten oder werden nur in jenen Kunst-Haus-Kreisen erwähnt, in denen die Leute zeitweise erwähnen Die Haut in der ich wohne aus dem Off. Wie auch immer, es scheint, dass Banderas sich mit seinen bevorstehenden Titeln in die mittleren Reihen anderer, wie Bruce Willis und Liam Neeson, einreihen möchte. Racheakte.

Der Film scheint sich um schmutzige Faustkämpfe eines gekränkten Mannes zu drehen, der seine John-Wick-Phase durchlebt, nachdem seine Frau und seine Tochter getötet wurden. Der neue Trailer für den Film sagt nicht explizit, wie sie getötet werden oder warum, aber wir wissen, dass sie es sind. Sie können es mit freundlicher Genehmigung von überprüfen Videoclips Trailers.

Nachdem Banderas die typische Phase der Niederwerfung durchlaufen hat und sich dann mit seiner gewalttätigen Vergangenheit arrangiert hat, hat er eine Epiphanie, in der er beschließt, seine Aggressivität nach außen auszuüben, indem er die bösen Jungs bestraft ... wer auch immer sie sind.

Ich habe darauf gewartet, dass er zwei Gewehre auspeitscht und Plätze besetzen lässt, aber das passiert nie. Stattdessen bekommen wir ein paar schnelle Schnitte von Kampfszenen, die aussehen, als wären sie für die Jack Reacher Filme.

Es gibt viel Austausch von Nahkampfangriffen, was interessant ist, weil Banderas nicht wirklich dafür bekannt ist, Hände zu werfen. Aber hier scheint es das Einzige zu sein, was er macht.

Es ist sicherlich eine andere Art von seinen anderen Action-Filmen, und der Zölibat des Anhängers des Revolvers lässt mich darüber nachdenken, ob es mehr um Stoßen und Tritten geht oder ob das Gewehrspiel später im Film ins Bild kommen wird?

Wie andere im Kommentarbereich darauf hingewiesen haben, ist dies im Wesentlichen Antonio Banderas ' Aufgenommen or Death Wish or The Punisher. Es sieht ziemlich formelhaft aus, aber wenn die Action-Schläge gut sind und das Tempo annehmbar ist, würde ich nicht die Gelegenheit nutzen, um eine Uhr zu gucken.

Es ist zumindest gut, Banderas wieder in der Action-Falte zu sehen, anstatt zu versuchen, mit "Schauspielern" zu experimentieren, so wie es andere Action-Stars getan haben. Und obwohl es nicht so überzeugend aussieht wie Jackie Chan The Foreigner, Karl Urban in dem Film zu haben und in eine düstere urbane, mafioso-artige Atmosphäre zu versetzen Racheakte eine anständige Uhr.

Ich befürchte, es könnte ein DTV-Film sein, da sie nichts über das Theater erwähnt haben, aber es kommt bald.