Sony arbeitet mit Bungie, um Destiny 2 Absturz auf PS4 Pro zu beheben

Schicksal 2 Glitch

Manche PS4 Pro-Benutzer sind auf einige Probleme gestoßen Schicksal 2so sehr, dass sie alle paar Minuten damit zu tun haben, dass das System auf ihnen friert oder aufhängt. Die Dinge eskalierten in letzter Zeit bis zu dem Punkt, wo ein Forum-Thread über das Problem auf der offiziellen Bungie-Website blies auf und präsentierte viele Spieler, die die gleichen Probleme bei ihren PS4 Pro-Geräten berichteten.

Ursprünglich kam ein Bungie-Community-Manager vorbei, um diejenigen, die Probleme mit PS4 haben, darüber zu informieren, dass das Problem untersucht werden würde. Nun, Sony hat sich jetzt eingeschaltet und durch die Frage erwähnt Playstation Support Outlet, dass sie tatsächlich mit Bungie zusammenarbeiten, um das Problem auf PS4 Pro-Geräten zu beheben.

Einige Leute im Thread wiesen auch darauf hin, dass das Problem nicht nur mit passiert Schicksal 2, aber sie stoßen auch auf Probleme mit anderen Spielen auf dem PS4 Pro, wie Rise of the Tomb Raider.

Einige Vorschläge reichen vom Herunterfahren des HDCP bis hin zum Ablegen des PS4 Pro in den abgesicherten Modus und versuchen, das Problem von dort aus zu beheben.

Der verrückte Teil ist, dass dies die Art von Problemen sind, mit denen die meisten Leute zu tun haben PC Spiele. Es ist erstaunlich, weil wir Konsolenspieler so oft über die Vorteile von Konsolenspielen sprechen hören und wie sie nicht mit der Fehlerbehebung, Hardwareproblemen und der Konfiguration der Konsole für das Spielen von Spielen umgehen müssen. Und doch müssen die Leute hier Probleme beheben, Hardwareprobleme finden und die Konsole für das Spielen von Spielen konfigurieren.

Wie auch immer, PS4 Pro-Besitzer müssen im Grunde warten, bis ein Patch ankommt. Ein Benutzer im Foren-Thread schlug vor, Port-Forwarding auf dem Router für den PS4 Pro zu aktivieren und half dabei, sein Problem zu lösen. Andere beschäftigen sich jedoch immer noch damit Schicksal 2 Auflegen und ihnen alle paar Minuten einen schwarzen Bildschirm geben.