Wie war der Artikel?

1464340Cookie-CheckDishonored: Der Tod des Außenseiters Writer wurde für Tweets eingestellt, war Gender Studies Major
News
16 September 2017

Dishonored: Der Tod des Außenseiters Writer wurde für Tweets eingestellt, war Gender Studies Major

Seit 2012 gibt es ein wiederkehrendes Thema in Videospielen: Das Schreiben hat sich immer mehr in politische Posen verwandelt; Themen thematisch konzentrieren sich auf soziopolitische Themen, die aus feministischen Manifesten der Dritten Welle stammen; In den meisten AAA-Spielen war das Proselytisieren der Charaktere von großer Bedeutung. Nun, Arkane Studios und Bethesda wollten mit diesem Trend nicht brechen Dishonored; Tod des AußenseitersAus diesem Grund schaffte es der Autor, den sie angestellt hatten, an der Standalone-Erweiterung zu arbeiten, den Job auf Basis ihrer Fan-Fiction und Tweets, die auf Social Media erstellt wurden, zu erfassen.

PCGamesN berichtet, Harke Smith von Arkane Studious 'Headhoncho habe beschlossen, die Autorin Hazel Monforton einzuladen, nachdem sie eine Liste von Tweets zusammengestellt hatte Dishonored durch eine Social-Media-Dissertation über Storify.

Laut PCGamesN schrieb Monforton während der Arbeit mit der Hauptredaktorin Sachka Sandra Duval eine Menge Geschichten über Geschichte und Geschichte. Laut dem Artikel erklärte Monforton ...

"Alles, was lore-schwer war, wurde mir zugewiesen," [...] "Ich hatte eine große Verantwortung, aber es war wirklich aufregend. Für die Hauptdarsteller, für Billie Lurk - also Rosario Dawson - und Daud - Michael Madsen - saß ich in ihren Aufnahmesessions. Ich war da, um den Zeilen einen kleinen Kontext zu geben, wenn sie es brauchten, und um Dinge irgendwie umzuleiten, um ihnen zu helfen, den Ton oder die Emotionen zu verstehen, die in diesen bestimmten Zeilen passieren. Es hat wirklich Spaß gemacht zu hören, dass diese Dinge, an denen ich gearbeitet habe, zum Leben erweckt wurden. "

Laut dem Artikel kommt Monfortons Expertise aus der englischen Literatur, insbesondere einem Abschluss in Englisch und Kreativem Schreiben, zusammen mit einem Women's Studies Master-Abschluss aus Oxford. Gemäß Starling Bank, Monforton erklärte ihnen, dass Referenzen in der Spielebranche vor der Landung eines Auftritts in den Arkane Studios einschließlich Fan-Fiction auf PC Gamer und Unwinnable. Das ist alles.

Lesen Sie die Geschichte darüber, wie Monforton den Job über Tweets bekam und wie es einen Mangel an Erfahrung in akkreditierter Arbeit gibt, bevor Sie an einer Spielserie wie Dishonored führte zu einigen Leuten, um Monfortons Qualifikationen zu erraten, wie in einem der Kommentare zu PCGamesN erwähnt.

Es zieht sofort Parallelen zu BioWare, die in verschiedenen Individuen anstellt, um Rollen für zu erfüllen Mass Effect: Andromeda dass viele Spieler sich unqualifiziert fühlen, vor allem in der Animationsabteilung. Es stellte sich heraus, dass Mass Effect: Andromeda war Jahre hinter anderen AAA-Titeln in Bezug auf die Qualität von Animationen, und dies war aufgrund der Mitarbeiter nicht das technische Know-how und Know-how mit der Middleware verwenden, um es in Verbindung mit dem Frostbite verwenden. BioWare Montreal, die Entwickler dahinter Mass Effect: Andromeda, Prompt beschuldigte die Frostbite und alle anderen für die schlechten Ergebnisse.

Viele Spieler machten BioWare's Diversity-Einstellung für schlechte Qualität verantwortlich Mass Effect: Andromeda. Viele haben auch befürchtet, dass diese Art von politisch motivierter Einstellungspraxis die Qualität der Spiele im AAA-Sektor weiter verschlechtern könnte, was schnell vom Single-A-Sektor übertroffen wird, dank der Qualität der Spiele von legitim talentierten Entwicklern wie SpielerUnknown's Schlachtfelder von Bluehole Studios, das ist die bisher meistverkauftes Single-Plattform-Spiel von 2017.

Jedenfalls Dishonored: Tod zum Außenseiter ist ab sofort für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Hazel Monforton konnte nicht für einen Kommentar erreicht werden, da ich auf Twitter blockiert bin.

y8rVLoh

Weitere News