Masseneffekt: Andromeda scheitert als SJW-Spiel, Bioware hört Single-Player-Updates auf

Mass Effect Andromeda - Erste Stunde

Diversity-Hires, Spieleentwickler, die rassistische anti-weiße Gefühle in sozialen Medien teilen, unattraktive Charaktere und eine schlecht gemachte Geschichte trugen alle dazu bei Mass Effect: Andromeda Es wurde zu einer gesellschaftspolitischen Brutstätte, die schließlich zu seinen abscheulichen Verkäufen führte. Nun, der weitere Nagel im Sarg für diesen besonderen Ausflug kommt in Form von Updates und Content-Patches für den Single-Player-Anteil von Mass Effect: Andromeda zu Ende gebracht werden.

BioWare kündigte über auf ihre offizielle Website dass Mass Effect: Andromeda

Es gab Gerüchte, dass es für das Spiel von BioWare Montreal keinen Single-Player DLC geben würde, und jetzt haben die Entwickler das auf ihrer Seite bestätigt, wo sie erklären ...

"Unser letztes Update, 1.10, war das letzte Update für Mass Effect: Andromeda. Es gibt keine geplanten zukünftigen Patches für Einzelspieler- oder In-Game-Story-Inhalte. "

Viele Fans hatten gehofft, dass es Single-Player-DLC geben würde, um die Geschichte nach dem Cliffhanger am Ende der Geschichte fortzusetzen.

Electronic Arts hat grundsätzlich über jede Art von neuen Erweiterungsinhalten für das Spiel gehofft. Jedes Mal, wenn Investoren, Spieler oder Journalisten EA über Fragen bezüglich Mass Effect: AndromedaSie vermieden es, darüber zu reden.

Während die Mass Effect Marke ist offensichtlich immer noch wichtig für den Verlag, sie hatten in einem früheren Bericht erwähnt, dass sie die Marke vorerst auf Pause setzen würden, nachdem sie das enthüllt hätten BioWare Montreal wurde verkleinert und für die Motive Studios in eine unterstützende Rolle versetzt werden.

Dies ist jetzt der Nagel im Sarg für diesen besonderen Ausflug, weil sie nicht einmal unterstützen werden Mass Effect: Andromeda mit zukünftigen Updates. Gemäß YongYea, der Rest der Geschichte für das Spiel wird durch die Comic-Bücher erzählt.

Nach dem Andromeda Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...=view&id=167 Desaster, ehemalige kreative Führung, Casey Hudson, wurde wieder in die Arbeit als der Geschäftsführer über BioWare, übernimmt Aufgaben für Aaryn Flynn und die Richtung für bevorstehende BioWare Hymne.

Die meisten Spiele werden etwa ein Jahr lang unterstützt, bevor ein Entwickler das Spiel beendet. BioWare wird weiterhin den Multiplayer unterstützen, aber sie werden sich nicht mehr um den Einzelspieler-Inhalt kümmern.

Mass Effect: Andromeda fiel nach dem Debüt im März aus den Charts und hat sogar hatte Schwierigkeiten, ein Publikum mit einer kostenlosen Testversion zu gewinnen das ist momentan verfügbar.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!