Hölle lose lose enthüllt M1 Garand, Kar98K und deutsche Haubitze

Spielentwickler Black Matter entwickelt ein PC exklusives Spiel, das auf der Unreal Engine 4 läuft und den Namen Hölle lose los Das WW2-Ego-Shooter-Spiel wird mit 50 Vs. 50-4-Spieler, realistische Waffenverschlechterung, Hardcore-Gore und Gewalt sowie zerstörbare Umgebungen sind alle in Satelliten-gescannten 2km1-Karten enthalten. Im aktuellen Update stehen M98 Garand, KarXNUMXk und German Howitzer im Rampenlicht.

Herausgeber und Entwickler Black Matter hat gerade einen neuen Stapel veröffentlicht Screenshots über Twitter für sein Weltkriegsspiel Hölle lose los. Das Ego-Shooter-Spiel wird andere Theater des Zweiten Weltkriegs erforschen, die deutsche, japanische, russische, britische und US-Kampagnen in einem Spieler Vs. Spieler-Setup. Waffen, mit denen im Spiel gegen andere Spieler gekämpft wird, sind die M1 Garand, Kar98k und Evergreen Howitzer.

An erster Stelle steht das legendäre M1 Garand-Gewehr. Die Waffe, die von General George S. Patton genehmigt wurde und als "das größte jemals entwickelte Kampfgerät" bezeichnet wird, wird einen nicht überraschenden Einstieg in Hölle lose los Der Tweet, der die beeindruckende Waffe und den großen Bruder des M1 Karabiners zeigt, ist unten zu sehen.

Das Karabiner 98 kurz ist das wahre Rückgrat der deutschen Armee, eine bis heute gebräuchliche Waffe und ein herausragendes Milsurp-Repetiergewehr. Eines der am besten entwickelten Repetierbüchsen der Welt wird wieder einmal eine Überraschung sein Hölle lose los. Zwei Bilder des Gewehrs sind auf dem Spiel zu sehen Facebook Seite.

Die Haubitze mit dem Spitznamen „Immergrün“ oder „Evergreen“ kann Teamkameraden aus sicherer Entfernung indirekte Feuerkraft verleihen. Die Waffe soll von Spielern manuell entfernt, bedient, geladen und abgefeuert werden. Die Waffe, die drin sein wird Hölle lose los ist ein Dienstprogramm, das auf die Kontrolle des Feldes angewendet werden kann, während in den richtigen Händen.

Die drei Waffen werden eine große Rolle im bevorstehenden Weltkriegs-Shooter spielen und sehen, wie manual das Spiel ist. Mit anderen Worten, da die Spieler Versorgungslinien bauen, Spawnpunkte erstellen und angemessene Garnisonen auf dem Schlachtfeld errichten müssen, kann ein gut ausgebildeter Spieler, der mit den Schlachtfeldtaktiken vertraut ist, jeden Angriff mit den oben genannten Waffen leicht erledigen.

Außerdem Spieler, die die kommende Kickstarter-Kampagne unterstützen möchten Hölle lose los wird Zugang zu den Alpha- und Beta-Builds erhalten, wenn Steam Direct zum Tragen kommt. In der Zwischenzeit zeigt der Tweet, der den M1 Garand zeigt, dass bald ein neues Gameplay-Video auftauchen wird, das Sie auf den Entwicklern sehen können YouTube-Kanal wenn es freigibt.

Schließlich Hölle lose los Alpha und Beta werden gegen Ende von 2017 erscheinen, gefolgt von seiner frühen 2018 offiziellen Veröffentlichung. Weitere Informationen zu diesem Spiel finden Sie weiter hellletloose.com.