Matt Furie will das Internet davon abhalten, Pepe als "Hassrede" zu verwenden

Es ist wieder ein trauriger Tag für unseren grünen Freund Pepe. Der Schöpfer, Matt Furie, möchte verhindern, dass das Internet den grünen Frosch als "Hassrede" und andere Dinge verwendet, die Menschen dazu veranlassen, eine Kickstarter-Kampagne zu starten, die die "Wiederbelebung" eines familienfreundlichen Pepe erlebt, während Furie mit einem Anwalt, um den Charakter nach seinem Debüt zu schützen.

Fangen Wind von der Veröffentlichung Website cuck-net oder CnetDer jüngste Artikel von Pepe oder Matt Furie möchte das Leben von Pepe, das sich für Töpfe und Pizzas begeistert, mit a zurückbringen Kickstarter-Kampagne um seinen Status als "universelles Symbol für Frieden, Liebe und Akzeptanz" zurückzuerobern. Bereits die Kickstarter-Kampagne, die am 26-Juni gestartet wurde, hat ihr 10,000-Ziel erreicht und nur noch 10-Tage (zum Zeitpunkt dieses Schreibens) bis zu ihrem Ende .

Darüber hinaus bemerkte Furie, dass er in der Vergangenheit Lizenzabkommen verloren hatte, als das "brouhaha" über Pepe aufkam, und jetzt arbeitet er mit einem Anwalt zusammen, um den Charakter zu schützen, nachdem er Pepe neu auf den Markt gebracht hat. Außerdem möchte Furie nicht, dass das Internet seine Arbeit für "hasserfüllte Zwecke" modifiziert.

Einer der vielen Gründe, warum Furie versucht, "Pepes Image aufzuräumen", ist, dass die Anti-Defamation League die Angelegenheit rund um den Frosch Pepe schlecht recherchiert und den imaginären Charakter in der Datenbank der "Hasssymbole" auflistet "Platzieren Sie den Cartoon-Frosch auf der gleichen Seite wie die SS-Blitzschläge und die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NDA) oder die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NAZI).

Laut der Website sagte Furies Herausgeber Eric Reynolds von Fantagraphics Books, nachdem die ADL Pepe aufgrund seiner Darstellung durch andere und nicht durch den Schöpfer als Hasssymbol aufgeführt hatte, dass die Entführung des Charakters für den Künstler schwierig gewesen sei. Reynolds sagte auch, dass es Furie nach dem, was die ADL getan hatte, wirklich schwer fiel und dachte, dass er immer mit einem Hasssymbol in Verbindung gebracht werden würde.

Sie können lesen, was Furie mit Pepe ab sofort über die Kickstarter-Kampagnenseite tun möchte, wie unten aufgeführt.

"Bevor Pepe the Frog ein Meme war, das von der Anti-Defamation League als Hass-Symbol bezeichnet wurde, begann er sein Leben als glückselig entsteinter Frosch in meinem Comic Boy's Club, wo er ein einfaches Leben mit Snacks, Soda und seiner ganzen Hose genoss Weg runter zum Pinkeln. Boy's Club debütierte in 2006, Pepe wurde zu einem Meme bei 2010 und blieb dann lange genug im Internet, um ein institutionell anerkanntes Hass-Maskottchen zu werden. Unnötig zu sagen, dass es ein Alptraum ist, also tötete ich ihn. Aber jetzt möchte ich ihn zurückbringen, und ich würde gerne deine Hilfe bei der Finanzierung eines neuen Zines, der einen wiederauferstandenen Pepe feiert, geben, der in all dieser Dunkelheit ein Licht scheinen lassen und sich wieder gut fühlen soll. "

Als sie sahen, dass sie, die ADL, es vermasselt hatten, zog die Gruppe zurück und entfernte Pepe aus der Datenbank der Hass-Symbole, die Furie aufgrund seines Copyright-Schutzes verlangte, der überprüft werden sollte, bevor die ADL ihren jugendlichen Umzug machte.

Obwohl es so aussieht, als ob Furie bei der ADL für einen schlechten Job noch wütender wäre, arbeitet er jetzt mit der Gruppe zusammen und startet den Hashtag (auf der Kickstarter-Seite) #SavePepe. Es scheint, dass er von gewöhnlichen Menschen mehr gestört wird als die ADL, die in einem Interview, das Cnet aufgegriffen hat, vorhanden ist:

"In einem wirklich entmenschlichen Raum geht es eher darum, mit einem Bildschirm zu interagieren, als mit echten Menschen", sagte Furie in einem Interview. "Die Anonymität des Internets gibt den Menschen die Möglichkeit, diese dunkleren Interessen auszudrücken."

Ich möchte zu dieser ganzen Sache sagen, dass nur, weil eine Gruppe von Menschen oder Einzelpersonen Ihre Arbeit (oder in diesem Fall eine fiktive Figur) verwendet, um einen Zweck oder Plan zu unterstützen, dies nicht bedeutet, dass dies die eigentliche Figur ist repräsentiert. Mit anderen Worten, machen Sie weiter, was Sie tun möchten, egal ob Sie zeichnen oder was auch immer. Lassen Sie nicht zu, dass die Wahrnehmung anderer Ihre kreativen Fähigkeiten blockiert.

Was bedeutet das alles? Nun, da Furie mit einem Anwalt zusammenarbeitet, um den Charakter nach seinem Debüt zu schützen, könnte dies bedeuten, dass die Zensur offen oder heimlich ins Ausland geht, wenn die # SavePepe Kickstarter-Kampagne endet, ähnlich wie bei Furies Kickstarter Kampagne, bei der "bestimmte" Kommentare verschwinden.