Valkyria Revolution Bewertung

In einer langen Zeit schreiben Rezensionen für alle Arten von Spielen, habe ich sehr selten die Meinung anderer Kritiker gesucht, um meine eigenen zu bestätigen. Woher Valkyria-Revolution Ist besorgt aber ich war so sicher, dass meine Meinung falsch gewesen sein musste, dass ich in Erleichterung seufzte, als andere Rezensionen auftauchten. Einfach gesagt, der Grund, warum ich so besorgt war, dass ich weit weg war, ist, weil in aller Ehrlichkeit, denke ich Valkyria-Revolution Ist heißer Müll. Zum Glück, alle anderen scheint mir zuzustimmen.

Die Erkenntnis, dass Revolution Ist Mist ist eine Schande und eine Überraschung, obwohl ich meine Geschichte ein bisschen genauer studiert hatte, hätte es nicht sein sollen. Revolution ist ein Spiel, das mit der Absicht entwickelt wurde, sich von den vorherigen drei Einträgen zu unterscheiden (einschließlich PS3 classic und jetzt remastered) PS4 Liebling Valkyria Chroniken.) Leider folgte eine Demo, die mit dem PS4-Remaster von gepackt wurde Chroniken, vitriolic Fan-Feedback führte zu einer Reihe von Änderungen im Kampfsystem im Besonderen, und als Ergebnis, Revolution Fühlt sich wie ein Spiel in Not an und klammert sich verzweifelt an ein Erbe, das es nicht verdient hat, und hat kein Recht zu behaupten.

Valkyria Revolution - Charaktere

Fangen wir an mit dem, was wohl ein bisschen ein Kicking sein wird, indem man den Kunststil bespricht Revolution. Während ich den Entwicklungszyklus des Spiels erforschte, erfuhr ich, dass das Spiel mit der Gouache Drawing Engine erstellt wurde, einem Stil, der darauf abzielt, eine bestimmte Art von Aquarellkunst nachzuahmen. Es war interessant zu erfahren, dass die grafische Nuance beabsichtigt war, weil ich einfach den Grund dafür angenommen hatte Revolution Sieht so schlecht aus, um das PS Vita Kreuzspiel unterzubringen. In Wirklichkeit gibt es Standorte und Vistas im Spiel, die spektakulär aussehen - im Hintergrund - aber fast jeder Charakter, Animation und Vordergrund ist schlecht animiert, uninteressant und müde. Das Gouache-Element manifestiert sich als eine hässliche Art von Pixilation die meiste Zeit, und das ist nicht, warum ich in ein PS4 Pro und ein 4K TV investiert.

Aus einer Geschichte Perspektive, Dinge verbessern sich leicht, vor allem in Bezug auf wie das frühe Spiel erzeugt einige Zinsen und Frames, was wahrscheinlich zu kommen. Set einige hundert Jahre vor den Ereignissen von Chroniken, Revolution Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Es handelt sich um eine interessante Geschichte, die einen Elite - Trupp von fünf Charakteren mit einem traditionelleren Team von Soldaten verbindet, zu dem auch die ungestüme Prinzessin von Jütland gehört. Ein Schlüsselelement dieser Handlung ist es, zu lernen, wie jeder Charakter motiviert ist, und insbesondere, welches Geheimnis die Elitekommission, die von einem generischen launischen Teenager namens Amleth verraten wurde, verbergen könnte.

Charaktere können als Ergebnis von Ereignissen innerhalb des Spiels getötet werden, und die Entwickler haben eindeutig versucht, Berührungen der Serie 'wie zu bringen Fire Emblem in Revolution, aber aus irgendeinem Grund ist das Gefühl der Verlobung, auf das diese Spiele angewiesen sind, hier verloren. Dies könnte daran liegen, dass, während der Rahmen einer anständigen Geschichte existiert Revolution, Die Charakterentwicklung und das Skript nicht. Das Spiel hat Cut-Szenen, die mehr als fünfzehn Minuten dauern kann, oft mit stolpernden, ungeschickten Dialog, der nicht relevant für die Fortschritte der Geschichte oder etwas anderes, dass Sie kümmern wird. Sie haben diese Charaktere schon einmal gesehen - die halbnackte Blondine, die in die Schlacht watet. Der grübelnde Teenager mit stacheligem Haar. Der salzige, irritierende Joker. Keine JRPG-Trope ist ausgeschlossen Revolution.

Valkyria-Revolution

Das Gameplay selbst ist in Ordnung und präsentiert sich effektiv als eine Art Dritte Person Action RPG, mit dem leichtesten Hinweis auf Turn-basierte Strategie, die bedeutet, dass es viel wie eine kleinere Version spielt Xenoblade Chronicles. Die Spieler wählen aus den für jede Mission verfügbaren Personen ein Team aus, legen sie aus und setzen sie ein. Grundlegende (und sinnlos anscheinend, basierend auf der KI) können den KI-Teammitgliedern Befehle erteilt werden, und die Spieler können jederzeit mit dem D-Pad den Charakter wechseln. Hauptsächlich laufen Sie jedoch von einer dünnen Papierherausforderung zur nächsten, warten, bis Ihre Aktionsanzeige gefüllt ist, und führen dann eine von mehreren Moves aus, auf die über ein unnötig umständliches Rad zugegriffen wird. Dies bedeutete, dass ich mich weitgehend auf den grundlegenden Angriff und den Sperrknopf stützte. Eine Kombination, bei der ich die meisten Feinde im Spiel ohne große Herausforderung besiegt habe.

Bosses und Sub-Bosses (aus Mangel an einem besseren Begriff) oft eine steifere Herausforderung darstellen und in der Regel auftauchen, was das Spiel Tanks anruft. Diese Panzer sind immer gepanzert und angetrieben von Ragnite (die im Spiel Substanz verantwortlich für viele erstaunliche Wunder), die sie besonders gefährlich macht. Das heißt natürlich, dass du nicht einfach hinter ihnen stehst und sie immer wieder traf. Oder verwenden Sie eine Panzerung Piercing oder explosive Angriff, von denen jeder sie zu Haufen von heißen Schlacke in relativ kurzer Reihenfolge zu reduzieren. Genau wie die Teamkollegen RevolutionFeinde haben so gut wie keine KI, die sie anführt - selbst wenn manche die billigen Taktiken erkennen, die Sie verwenden, und sie mit einem Angriffsbereich stoppen.

Jeder Charakter hat einen Skill-Baum und es gibt eine verwirrende Reihe von Geschäften und anderen Händlern zu besuchen, wer wird gerne verkaufen Sie Upgrade-Komponenten. Ich werde die Skillbäume zuerst abdecken, denn die lange und kurz davon ist, dass ich sie immer noch nicht wirklich verstehe, wirklich. Grundsätzlich hat jeder Charakter eine elementare Ausrichtung, und innerhalb ihres (variabel geformten) Skillbaums ist es möglich, einem bestimmten Zweig der Spezialisierung zu folgen oder einfach nur zu verallgemeinern. Wegen des Mangels an einem Tutorial auf diesem relativ komplexen Bereich (nicht weniger als zwei Tutorials sind für die Schlacht Kontrolle enthalten, die unglaublich einfach ist) Ich habe nur zufällig Punkte auf Dinge, die gut klang, und es hat mir nie etwas besonderes gemacht.

Valkyria Revolution - Geschäfte

Wo Handwerk ist, ist die Dinge noch verwirrend. Einer der ersten Nicht-Kampf-Bereiche, die Amleth besucht, ist eine hohe Straße in der Hauptstadt Jütlands, dem Land, für das unsere Helden kämpfen. Als er auf die Straße geht, um die öffentliche Meinung zu genießen, gibt es etwa fünf oder sechs getrennte Geschäfte, von denen jeder nur ein oder zwei Komponenten verkauft, und keiner von ihnen wird in jedem nützlichen Detail erklärt. Später, als wir bei unserer Kumpel Basil's Fabrik ankommen, erklärt er, wie sein R & D-Team unsere Waffen aufrüsten kann, aber das ist es auch. Es gibt eine bessere Erklärung später im Spiel, aber bis zu diesem Punkt hast du schon seit ein paar Stunden gespielt, auf die Läden zugegriffen, etwas Trödel gekauft. Ich verstehe einfach nicht warum Revolution Ist so stark strukturiert.

Und das ist wohl das wirklich. Ich sollte die Musik erwähnen, die wohl ein Höhepunkt ist, aber in aller Fairness werde ich nicht gerade ein Spiel spielen, nur weil es etwas über dem Durchschnitt klingt. Valkyria-Revolution Ist eine große Enttäuschung für mich, weil es den Sarg auf einer Serie versiegelt, die ich beim ersten Biss verpasst habe, und haben hart gearbeitet, um dort aufzuholen. Aber mehr als das, Revolution ist eine große Enttäuschung, weil ein schlechtes Spiel ein schlechtes Spiel ist und es heutzutage ziemlich selten vorkommt, dass ein solch scheißgeiler Versuch so etwas zu tun hat, wenn das Wohlwollen so vieler Menschen hinter Ihnen ist. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie es dazu gekommen ist, aber ich habe keine andere Wahl, als Ihnen zu empfehlen:

Über

Matt ist ein 34 jährige Spieler aus dem Norden von England. Er ist seit 18 Jahren in der Spieleindustrie gearbeitet und liebt Konsolen datiert zurück bis NES sowie PC und Handheld-Gaming in fast allen Formen. Er hat ein Faible für Nintendo, für tiefe Strategie und für Brett- und Kartenspiele sowohl digital als auch physisch. Muß mit Matt in Kontakt treten? verwenden Sie die Kontaktseite oder erreichen ihn auf Twitter.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!