Van Jones von CNN sagt, Russland / Trump Story ist „Nothing Burger“

CNN Van Jones

Es gibt weitere Bestätigungen seitens der CNN, dass der gesamte Blickwinkel von Donald Trump und Russland eine erfundene Lüge ist. Nach der Aussage des CNN-Produzenten John Bonifield, dass CNN keine Beweise oder gigantischen Beweise für ihre Behauptungen habe, sagte diesmal der CNN-Korrespondent und politische Kommentator Van Jones wörtlich, dass der gesamte russische Standpunkt zu CNN ein „Nichts-Burger“ sei.

In einem Video aufgenommen von Projekt Veritas, Van Jones offen zugibt, dass alle Untergründe des Vergehens gegen Russland für die Wahlen, Trump wird Präsident der Vereinigten Staaten wegen Kremlin, und die ganze "Russland hackte die Wahlen" Erzählung ist ein "nichts Burger".

Van Jones sagt lässig ...

„Das Russland-Ding ist einfach ein Nichts-Burger. […] Ja […] Da ist nichts, was du tun kannst… [unterbrochen] “

Bevor Van Jones den Gedanken über das "Nichts" vervollständigen kann, dass "Sie tun können", gehen noch einige Fans auf der Straße zu ihm und grüßen ihn, und der Fernsehpatent nimmt seine Aufmerksamkeit an anderer Stelle ein.

Dies folgt kurz nach dem anderen Video von Project Veritas, in dem der CNN-Produzent enthüllt wird, John Bonifield, Dass es dort nichts mit der russischen Geschichte gab und dass es nur CNN war, die Ratings und Einnahmen zu jagen.

CNN erklärte, dass sie Bonifield in seinen Äußerungen unterstützten und die Verschiedenartigkeit der Meinungen begrüßten, aber eine diplomatische Antwort auf die Kommentare von Van Jones kam viel weniger auf. Gemäß Business Insider Ein CNN-Vertreter antwortete lediglich mit „Lol“ als offizielle Erklärung auf Fragen zu Van Jones, wonach die gesamte Geschichte von Russland und Trump ein „Nichts-Burger“ sei.

Die Pressesekretärin des Weißen Hauses, Sarah Huckabee Sanders, erklärte auch, dass dieses Streben nach falschen Nachrichten aus den Massenmedien wie einem Hund, der ein brennendes Auto jagt, „schändlich“ ist. Sie informierte die Presse und die Öffentlichkeit, um sich die Project Veritas-Videos anzuschauen und die Leute davor zu warnen Wir sind an einem gefährlichen Ort in Amerika ...

"" Wenn es richtig ist, denke ich, ist es eine Schande für alle Medien, für den gesamten Journalismus. Ich denke, wir sind an einen Ort gegangen, an dem, wenn den Medien nicht vertraut werden kann, um die Nachrichten zu melden, dies ein gefährlicher Ort für Amerika ist und an dem bestimmte Verkaufsstellen ansässig sind, insbesondere, um Bewertungen zu erhöhen, und Wenn das von oben kommt, ist das noch beängstigender und noch schändlicher. “

Während dieser ganzen Tortur musste CNN kürzlich eine gefälschte Nachricht über Trump und Russland zurückziehen, die nicht ordnungsgemäß überprüft wurde, was dazu führte, dass drei ihrer Journalisten zurücktraten.