Warum sind schwarze weibliche Nazis in Call of Duty: WWII? Vorschlagshammer erklärt
Call of Duty WWII

Es waren schwarze Deutsche Battlefield 1Multiplayer. Die Leute runzelten die Stirn, lachten und kicherten auf die Aussicht, aber ein paar Historiker gingen auf den Kommentarabschnitt, um zu sagen, dass es nicht ganz ungenau war. Doch Sledgehammer Games macht es einen Schritt weiter, so dass die Spieler zum ersten Mal schwarze Nazis werden Call of Duty: WWII's Multiplayer

Sledgehammer Games 'Mitbegründer Michael Condrey erzählte Eric Kain aus Forbes

"Wir wollten, dass unsere Spieler, unabhängig von Geschlecht oder Ethnizität, fühlen, dass sie im Multiplayer vertreten waren. Der Call of Duty Soldat Sie anpassen und spielen, wie sollte eine Darstellung von Ihnen sein, Ihr Avatar in MP, und dass Soldat kann aber Sie wählen wählen. Den Spielern zu erlauben, sich in die Schlacht zu bringen, ob sie den Alliierten oder Achsen-Fraktionen zugewiesen wurde, war eine strategische Entscheidung, von der wir glauben, dass sie die richtige Balance zwischen Spaß und Inklusion haben. "

Das folgt hinter neuem Call of Duty Spiele, in denen Spieler in der Lage waren, ihren Avatar im Spiel anzupassen. Treyarch war der erste, der anpassbare männliche und weibliche Avatare in der Call of Duty: Black Ops 3 Kampagnenmodus, und es war einer der am meisten psychologisch spannenden und dramatischen Kampagnen, die je in einem Call of Duty Spiel, das beweist, dass benutzerdefinierte Charaktere in einem Kampagnenmodus nicht automatisch mit einer verminderten Geschichte übereinstimmen.

Die folgenden Spiele waren nicht ganz so ehrgeizig wie Treyarchs Ausflug, aber es gab den Spielern immer noch die Möglichkeit, ihre Charaktere im Multiplayer-Modus anzupassen.

Sledgehammer ist Anzug mit kundengerechten Avataren im Multiplayer, auch wenn es bedeutet, als schwarze weibliche Nazis auf der Achse zu spielen.

Eric Kain macht sogar ein Argument für und gegen den Stürmer des Vorschlags für mehr Vielfalt im Multiplayer, und es ist nicht allzu unähnlich von einigen der Gemeinschaftskritik, die sich über die frühen Eindrücke entschieden hat Star Wars: Battlefront 2's Kampagnenstory-Modus. Seitdem hat EA Mama darüber gewesen, aber erwarte mehr Details an die Oberfläche, die zum Release des Spiels führt.

Eine weitere große änderung Vorschlaghammer für alle Versionen des Multiplayers gemacht, ist die Entfernung von Swastikas. Laut Condrey ...

"Zuerst handelt es sich um visuelle Erlebnisse, die so viel sozial und wettbewerbsfähig sind wie historische Darstellungen des Konflikts" [...] "Einschließlich Nazi-Symbole würde nicht Ehre, noch angemessen sein, ohne die reiche Geschichte einer WW2-Geschichte zu Boden ihr Kontext in Multiplayer. "

Die Swastikas werden in der Einzelspieler-Kampagne für jede Region mit Ausnahme von Deutschland präsent sein, wo Swatiskas illegal sind und in Medien nicht als Verherrlichungs- oder Propagandasymbol dargestellt werden können. Allerdings wird Swastikas nicht in irgendeiner Version des Spiels Multiplayer vorhanden sein.

Nach Condrey, hatten sie gekämpft, ob oder nicht Nazi-Symbolik in das Spiel gehören, ...

"Wir haben mit dem Thema Nazi-Ikonographie, einschließlich des Hakenkreuzes, im Laufe der Entwicklung gekämpft", [...]. "Es ist eine feine Balance, die Symbolik nicht zu verherrlichen, während sie auch nicht von diesem dunklen Moment in der menschlichen Geschichte ignoriert oder abschreckt. Es gibt sicherlich eine Linie, die wir sehr bewusst sind, nicht zu überqueren, während wir noch immer das Opfer derer, die kämpften, um die Welt vor dem Rand der Tyrannei zurückzudrängen. Kurz gesagt, es ist nicht etwas, das wir leicht nehmen. "

Die Frage des Nationalsozialismus ist erst aufgrund der sozialen Gerechtigkeitskrieger in den Medien, die den Begriff um einen ideologischen Gegner, der mit ihrer gesellschaftspolitischen Agenda nicht einverstanden ist, zu einem Mainstream-Thema der Diskussion geworden.

Traurig Entwickler müssen nun eine feine Linie auf, wie sie bestimmte Themen, Begriffe, Ikonographie und Themen in Spielen darstellen Damit sie nicht mit der falschen Politik angegriffen werden.

Call of Duty: WWII ist in diesem Herbst für die Xbox One, PS4 und PC.

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!