E3 2017: Gran Turismo Sport VR-Modus unterstützt nur One-On-One-Rennen
Gran Turismo Sport - VR

Wir haben viel gelernt Gran Turismo Sport Während der diesjährigen E3. Es gab eine Menge von Informationen, die Produzent Kazunori Yamauchi rollte für das Spiel, das bis zu seiner Freigabe in diesem Herbst.

Es wurde gezeigt, dass die endgültige Verfeinerungsstufe von Gran Turismo Sport Ist derzeit bei Polyphony Digital im Einsatz. Yamauchi erwähnte auch, dass sie in der Regel Spiele in der Mitte des Optimierungsprozesses freigeben müssen, aber dieses Mal gab Sony ihnen genug Zeit, um die Zeit zu nehmen und die Qualität des Spiels zu bringen, vom Sounddesign bis zur UI zum Gameplay Die Kontrolle und Optimierung der Skala und Leistung der Tracks.

Sie haben auch den Sound komplett überholt Gran Turismo. Während der Hahn Zähne Live-Stream, Zeigte der Produzent Kazunori Yamauchi, dass sie zurück zum Reißbrett gegangen sind, um an dem Gesamtklangdesign zu arbeiten Gran Turismo Sport.

Gran Turismo Sport VR

Die Serie wurde traditionell für ihre schlechte Sound-Design kritisiert, und Yamauchi-San beschlossen, die Qualität der Auto-Sounds durch die Aufnahme von echten Fahrzeugen auf der Strecke und dann mit Sony Sound-Studios für die Nachbearbeitung zu normalisieren den Sound, Filter Raus raus und mache dann die endgültige Sache, damit die Autos so realistisch wie möglich klingen.

Im Moment ist der derzeitige Anführer des Sounddesigns in Autosimulationen leichte Mad Studios mit Projekt CARS, So werden wir sehen, ob Polyphony Digital die Qualität von entsprechen kann Projekt CARS 2 wann Gran Turismo Sport Startet in diesem Herbst

Yamauchi erklärte auch, dass der VR-Modus für Gran Turismo Sport wird aufgrund des stressigen VR-Renderings auf den One-on-One-Modus beschränkt PS4Die begrenzten Hardwarefunktionen. Yamauchi-san ging ausführlich darauf ein, wie jeder Frame stereoskopisch gerendert werden muss und wie stark die Hardware belastet wird, jeden Frame zweimal mit einer bestimmten Genauigkeit zu rendern. Er sagte, dass es besonders belastend für das Team war, herauszufinden, wie man VR zur Arbeit und zum Unterhalt bringt Gran Turismos Warenzeichen visuelle Treue.

Er erklärte weiter ...

"Leider können wir den gesamten Spielinhalt in VR nicht unterstützen und es ist wirklich, weil - wie ich schon erwähnt habe - das wirklich hohe Rendering lädt, dass das VR-System auf dem Spiel auftritt, aber es wird ein VR-Fahrmodus im Spiel geben Wo man Single-on-One-Rennen laufen kann. Alle Autos im Spiel sind im [VR-Modus] verwendbar, aber nur ein Drittel der Tracks steht im Modus zur Verfügung. "

Also, wenn Sie auf eine robuste Auswahl an VR-Modi, voller Gitter und all das andere fancy Zeug hoffen, müssen Sie für nur ein Drittel der Tracks zu begleichen und nur Eins-zu-eins-Fahrmodi zu begleichen. Dies ist eigentlich ein bisschen ein Schritt nach unten von der Driveclub VR-Modus, aber wenn Sie wirklich wollte, dass realistische Fahrsimulation das fühlt Gran Turismo Bringt auf den Tisch, du wirst es zumindest zum ersten Mal in VR auf dem PlayStation VR Headset in diesem Herbst erleben können.

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!