Nur 13% Of Hardcore Gamers Plan Auf den Kauf eines Xbox Skorpion

Xbox Skorpion

Neue Umfrage Statistiken werden von Nielsen Media in ihrem veröffentlicht US-Spiele 360 Bericht, Eine breite Palette von Gaming-Themen innerhalb der elektronischen Unterhaltungsindustrie abdeckt, einschließlich dessen, was Spielsysteme Verbraucher - lässig, Hardcore und Nicht-Spieler gleichermaßen - planten in diesem Jahr kaufen und wie bewusst, dass sie dieser Systeme auch bestehende waren.

Eine Probengröße von 2,000 Teilnehmern im Alter von 13 mit einem 50 / 50 gespalten zwischen Männern und Frauen. Sie beginnen mit den Grundlagen aus und stellt fest, dass 65% der Amerikaner sind Spieler im Alter von 13. Dazu gehören Hardcore-Spiele, Browser-Spiele, Facebook-Spiele, Casual Games und Mobile Games. Dies ist bis um 6% von 2012, wo nur 58% der Amerikaner Spieler waren.

Es überrascht nicht, dass die Mehrheit der Spieler das Spielen auf Heimkonsolen im Vergleich zu Mobilgeräten und Tablets bevorzugt. 47% gaben an, traditionelle Heimkonsolen wie die Xbox, Playstation und Nintendos Systeme. 27% gaben an, lieber zu spielen PC, und 26% sagte, dass sie das Spielen auf dem Handy bevorzugten. Mit diesen Statistiken würde es wie die aussehen Nintendo-Switch wäre in der Lage, die Präferenzen beider Gruppen zu erfassen, wie?

Aber das echte Fleisch und die Kartoffeln kommen in Form von Kaufabsichten. Nur 13% der Hardcore-Spieler haben im Herbst die Absicht, eine Xbox Scorpio zu kaufen. Das PS4 Pro schnitt nicht viel besser ab, da nur 15% des Hardcore-Gaming-Publikums vorhatten, all-in auf das System zu gehen.

Wenig überraschend genug, Gelegenheitsspieler waren sogar noch niedriger, mit nur 9% Planung auf immer eine Xbox Skorpion und nur 11% für das PS4 Gunning Pro.

Dies knüpft an die anderen Zahlen an, die zeigen, dass nur 11% der Casuals in der Umfrage vom Xbox Scorpio und 21% vom PS4 Pro gehört haben. Das sind eigentlich anständige Zahlen für die PS4 Pro, wenn man bedenkt, wie wenig beworben wurde und wie wenig es getan hat, um sich von der Vanille-PS4 abzuheben.

Core-Gamer hatten jedoch etwas höhere Werte, wobei 27% vom PS4 Pro gehört hatte, aber nur 14% von der Xbox Scorpio informiert wurde.

Für Nicht-Spieler waren die Statistiken noch schlimmer, mit nur 9% des PS4 Pro und nur 3% in Kenntnis des Skorpions gehört zu haben.

So, wie gut tut dies prophezeit für den möglichen Verkauf des Skorpions und die fortgesetzten Verkäufe des PS4 Pro?

Nun, eine Menge davon hängt vom Geist-Anteil in der Gaming-Community zu dem Fall Freigabe für den Skorpion führt, und das Fall Software Line-Up für den PS4 Pro.

Beachten Sie, dass nur 7% der Nicht-Gamer überhaupt über den Nintendo Switch informiert sind, während 22% der Gelegenheitsspieler den Switch kennen und 29% der Core-Gamer den Switch kennen, die alle über 13 verfügen Alter. Grundsätzlich sind die Switch-Statistiken in der Umfrage nicht allzu weit von den Scorpio-Statistiken entfernt, aber wie wir alle wissen, ist es der Nintendo Switch Nintendos meistverkaufte Konsole in der Geschichte des Unternehmens, und es bricht Rekorde, nachdem es in der Nebensaison im März gestartet ist.

Microsoft sollte sich also nicht allzu viele Sorgen um die Statistiken machen müssen, solange es eine gute Reihe von Spielen gibt, die während E3 auf den Markt kommen sollen, und sie können einen positiven Beitrag zum Erfolg des Großereignisses im nächsten Monat leisten.