Hölle Warders, 4-Spieler-Koop-Action-Tower-Defense-Spiel Sucht Fund On IndieGoGo

Hölle Warders

Ares-Spiele, ein kleines Indie-Studio befindet sich in Hong Kong, suchen derzeit Mittel für ihre vier Spieler kooperativ, Action Tower-Defense-Spiel Hölle Warders.

Das Team ist bestrebt, in den nächsten 10,000-Tagen 25 für das Projekt zu sichern, um die Mittel zu verwenden, um die Entwicklung des Titels und die Vorbereitung für Early Access on Steam im Juni abzuschließen. Sie planen nur drei Monate in Early Access zu verbringen, bevor sie weiterziehen und vollständig auf Steam veröffentlichen. Wie gut sie sich an diesen Zeitplan halten, ist unklar, aber wie wir alle wissen, kann es während der Entwicklung zu Schluckauf und unvorhergesehenen Herausforderungen kommen, die den Zeitplan sehr leicht stören und die Dinge hinter sich lassen können. Letztendlich wollen sie jedoch im September das Spiel veröffentlichen.

Das Spiel selbst verfügt über vier spielbare Charaktere nach Klasse unterteilt, die jeweils mit ihren eigenen speziellen Fähigkeiten und Bewegungen. Es gibt auch spezielle Verteidigung, die auch als Fallen verwendet werden kann, zu vereiteln feindliche Kräfte vordringenden, nicht unähnlich Dungeon Defenders or Orcs Must Die.

Die Grafik des Spiels sieht ziemlich gut aus. Das Design der Charaktere behält ein grundlegendes Maß an Anziehungskraft bei und die Atmosphäre und die Umgebung sind eindeutig nicht mangelhaft, wenn es um Details und die typische mittelalterliche Fantasieästhetik geht.

Es gibt jedoch ein kleines Problem, wenn es um die Animationen, die Treffererkennung und das Kampfgefühl des Charakters geht. Das Spiel leidet darunter, dass es ein bisschen steif ist und die Angriffe definitiv keine kraftvollen und richtigen Rückmeldungen von Gegnern haben, die sie wirkungsvoll erscheinen lassen. Ich denke, eines der störendsten Dinge an dem Video war, dass die Schützen-Klasse praktisch keine Rückstoßeffekte in seinen Animationen hatte, als sie die Waffen abfeuerte, sodass es so aussah, als würde er Nerf-Waffen einsetzen. nicht, dass irgendetwas mit Nerf nicht stimmt, aber normalerweise erwarten Spieler, wenn sie in einen tödlichen Kampf ums Überleben verwickelt sind, einige hardcore aussehende Schüsse und Kämpfe.

Hoffentlich reparieren sie während der Early Access-Phase (vorausgesetzt, sie können ihr $ 10,000-Ziel auf IndieGoGo erreichen) einige der Charakteranimationen.

Sie haben vor kurzem einen Beta-Test über das Wochenende durchgeführt, planen aber auch, bis Ende Mai einen zusätzlichen Beta-Test durchzuführen. Hoffentlich nehmen sie sich das Feedback, das sie erhalten, zu Herzen, um das Spiel vor seinem offiziellen Start im Herbst zu verbessern.

Sie können mehr darüber zu erfahren, Hölle Warders oder die dazu beitragen, durch die Gast offizielle IndieGoGo Seite.