Rocket League hatte ein Budget von $ 1 Million, musste nur 56k Kopien für Profit verkaufen

Rocket League Vertrieb

[Disclosure: Dieser Artikel enthält einen Werbe-Link]

Während einer GDC Rede zeigte Psyonix was die geschätzten Produktionskosten waren für RaketenligaUnd enthüllt, dass das Spiel über in der Produktion $ 1 Millionen kosten und weitere $ 666,000 in Plattform Lizenzgebühren und technischen Gebühren, und dass sie nur profitabel sein benötigte 56,725 Kopien für das Spiel zu verkaufen.

Die Informationen stammen aus Niko Partners-Analyst Daniel Ahmad, der zeigte, dass Raketenliga weit über 9.5 Millionen Mal verkauft und hat 30 Millionen registrierte Nutzer weltweit.

Das ist sehr beeindruckend.

Innerhalb der Spanne von nur einem Jahr - von 2015 bis Sommer 2016 - Raketenliga verwaltet Psyonix $ 110 Millionen Umsatz zu machen, wie von Forbes. Das war damals, als das Spiel nur 5 Millionen Exemplare verkauft hatte. Jetzt, wo es bis zu 9.5 Millionen Exemplare gibt, bedeutet dies im Grunde, dass sie ihre Leistung von 2015 auf 2016 und von 2016 auf 2017 verdoppelt haben.

Die Hälfte dieser Kopien ist offenbar weitergezogen PC allein. Gemäß SteamSpy gibt es mehr als 5 Millionen Besitzer von Raketenliga auf Steam.

Grundsätzlich beweist dies, dass Sie keine 100-Millionen-Dollar-Produktionskosten benötigen, um ein Spiel zu erstellen, das 100-Millionen-Dollar kostet.

Zu oft recyceln AAA-Verlage erprobte und müde Formeln, was eine Menge Kosten hinter schwerfälligen Marketingmaschinen und -konzepten steckt, die langweilig, banal, derivativ oder uninspiriert sind Spieler, die "rassistisch, sexistisch, transphobisch, frauenfeindlich" sind. In Wirklichkeit machen sie wahrscheinlich nur ein Sh * t-Spiel und geben zu viel Geld für dieses Sh * t-Spiel aus… wie Mass Effect: Andromeda.

Wie auch immer, hoffentlich sehen wir mehr Entwickler verbringen weniger Geld für die Produktion und mehr Zeit auf, kreativ zu sein. Wie Rocket League, Terraria an Minecraft haben bewiesen, dass man keine riesigen Budgets braucht, um tolle Spiele zu machen. Es ist schön zu sehen, dass sich die Sache für Psyonix gelohnt hat Raketenliga ist eines der beliebtesten diese Generation veröffentlichten Spiele.

(Haupt Bild mit freundlicher Genehmigung von Loravolpes)