Talks Outlast 2 Komponist Shaping The Sound Of Horror

Outlast 2

Ich schaffte es in der Zeit erhalten im Gespräch mit Samuel Laflamme, ein Französisch-kanadischen Komponisten aus Montreal, Kanada. Wir haben darüber gesprochen, wie er mit Musikkomposition, einige seiner Einflüsse beteiligt haben, und natürlich auch seine Arbeit auf Outlast und die bevorstehende Outlast 2, Letzteres wird am April 25th für die Xbox Eins, PS4 und PC.

Für Laflamme, es begann in den frühen 1990s, um eine Menge von Soundtracks von Hans Zimmer zu hören und Mark Mancina aus Filmen wie Speed und The Rock. Als Teenager wurde er mit Film-Soundtracks und obskuren Partituren fasziniert, die für eine Menge von großen Blockbustern zurück in den Tag Sculpt die Popularität half, von Backdraft zu Face / Off. Diese Neugierde für den Klang, der durch Laflamme's Leben in seine späteren Teenager- und jungen Erwachsenenjahren geführt wurde, wo er schließlich begann, Klavier zu spielen, besuchte die Schule und studierte Musik. Es dauerte nicht lange danach, dass er begann, Musik für Dokumentarfilme, einige Werbespots und sogar Noten für Tanzchoreographie zu komponieren.

Laflamme erklärte, dass er nicht wirklich ein Gamer geworden ist, bis die frühen 2000s, "ich liebte Mario Kart und Mario Tennis und solche Spiele", sagt er. Aber er war nicht unbedingt in Horror-Spiele.

"Ich habe dieses Spiel gespielt - es war kein großes Namensspiel - das hast du wohl noch nicht gehört ... Phantasmagoria. [...] Ich habe es nicht alleine im Dunkeln gespielt. Ich spielte [Phantasmagoria] Mit meinen Freunden, es war wie ein Partyspiel für uns ", erklärte er. Darüber hinaus waren klassische Horror-Titel nicht viel von Interesse für den Musik-Liebhaber.

Also, wie kam er mit einem der schrecklichen Horror-Spiele in die letzten Jahre zu kommen, obwohl er war nicht groß in Horror-Spiele und scary Titel? Nun, einer von Laflammes Freunden, die bei Red Barrels arbeiteten, schaffte es, mit ihm über ein Projekt in Verbindung zu treten, an dem sie arbeiteten, und es stellte sich heraus, dass es kein anderer war Outlast, Die ist, wie er sich dem Projekt angeschlossen.

"Wir Gespräche hatte und sprach über das Drehbuch, die Atmosphäre und die Musik", sagt er. Laflamme erklärte, dass sie gründlich diskutiert Outlast Schon bevor er anfing, an der eigentlichen musik zu arbeiten, und dass er schon ein bißchen Zeit verbrachte, nur ein Verständnis dafür zu bekommen, was es war, was sie mit Spiel und dem Klang erreichen wollten. Er sagt, dass "[...] mussten wir sicherstellen, dass es keine Überlappung zwischen dem Umgebungsklang und der Musik gab". Es ging darum, sicherzustellen, dass die Musik fesselte, engagiert und ausdrucksvoll war, aber es ging auch darum, Raum zu schaffen, damit das Sounddesign-Team immer noch atmosphärisches Ambiente darstellen und diese Horror-Elemente zum Leben erwecken könnte. Heirate die Partitur mit den Effekten.

Der Prozess, um die Musik zu machen Outlast War ein organischer, nach Laflamme. Er erklärt, dass sie kein großes Orchester hatten, um mit zu arbeiten, aber sie hatten eine Kammergröße, um die Musik aufzunehmen. "Wir brauchten die Live-Instrumente", sagt er, "die [Instrument] Proben [funktionierten nicht]". Er beschloss, Live-Instrumente einzubringen, nachdem er bisher nur mit den Samples und den synthetisierten Sounds gegangen war, die von Online-Repositories zur Verfügung gestellt wurden. Das ist wo OutlastDer einzigartige Sound hat Gestalt angenommen.

Iconische Filme wie Stanley Kubricks ' The Shining und andere Horror-Klassiker, die Töne und Paletten die Stimmung waren Inspiration genutzt für Überleben; Aber das Ziel war es nicht, die Klassiker nachzuahmen, es war etwas Neues zu schaffen.

"Es geht definitiv darum, neue Klänge zu schaffen", sagt er, "Wir haben schon alle diese Technologie und verschiedene Instrumente. Es geht darum, die Musik zu benutzen, um eine Geschichte zu erzählen. "Laflamme fährt fort zu sagen, dass Hans Zimmer und andere es geschafft haben, alle neuen Wege zu schaffen, um Musik zu machen und die Technologie zu nutzen, um die Klangzusammensetzung zu entwickeln, wie es benutzt wird Vermitteln die Geschichte, die den Unterschied macht. Er zitiert Daft Punk's Tron Legacy Soundtrack als etwas, das sich unter vielen der letzten Film-Soundtracks auszeichnet; Er zitiert auch Hans Zimmer Interstellar Partitur als ein zwingender Musikstück ist, das eine komplizierte Geschichte mit klassischen Instrumenten auf dem Bildschirm war in der Lage zu sagen.

Und in dieser Hinsicht, Outlast und Outlast 2 Waren dabei, zusammenzukommen und mit Red Barrels zu arbeiten, um etwas zu machen, das unvergesslich, originell und einzigartig Horror-Themen war. Es war nicht unbedingt die Schaffung neuer Instrumente oder Technologien, sondern mit dem, was verfügbar war, um neue Klänge zu schaffen.

"Es war eine kollaborative Erfahrung", erklärt Laflamme "Sie würden mit Ideen zu mir kommen, und ich würde mit verschiedenen Klängen experimentieren und mit ihnen teilen, woran ich arbeite." Rote Fässer boten Eingang und Feedback an, während Laflamme seine kreativen Muskeln ausgeübt hatte, um einen Klang herzustellen, der ganz seinen eigenen war.

Er stellte fest, dass auf einem Indie-Projekt arbeiten, wie Outlast War viel anders und befreiender als auf das Fernsehen, Filme oder lizenzierte Immobilien gesperrt zu sein. Nachdem Laflamme zuvor an anderen großen Projekten als Komponist gearbeitet hatte, stellte Laflamme fest, dass es viel weniger Aufsicht und Einschränkungen gab, wie die Musik unter dem Regenschirm von Red Barrels geformt werden könnte.

In der Tat war er mit den Schlagzeugern und fand, dass er erklärte, "sie in der Lage ein Tremolo mit den Becken zu schaffen waren"; Dies war etwas, das seinen Weg in das Spiel selbst zu finden und erlaubt der Ton auf einer ganz anderen Form zu nehmen, weil dieser Entscheidung.

Daher Outlast Hat vertraute Themen, aber "es hat kein traditionelles John Williams [Stil] Thema", erklärte er. Es gibt Vertrautheit, aber du wirst nicht summt Outlast Musik, weil es nicht so ein Soundtrack ist. Sie hatten einige Themenvariationen, aber eine Menge davon wurde abgebaut und als Umgebungsschichten während des Gameplay-Erlebnisses genutzt. Sie hatten etwa drei durch 10 verschiedene Variationen für eine Strecke, nutzten sie und schichteten sie auf verschiedene Weise während des Spiels, um es fühlen frisch zu halten, während Spieler durch das Spiel vorrückten.

Dinge nehmen jedoch eine entschieden andere Wendung für Outlast 2.

Ich war neugierig, ob sie sich entschieden hätten, das Symphonieorchester zu erweitern, vielleicht mehr Saitenvariationen, mehr Cellos, mehr Blasinstrumente, größere Percussionen. Aber das war gar nicht so ...

„Wir wurden von dem Orchester los!“, Rief Laflamme.

Ich war überrascht von dieser Reaktion genommen, aber er erklärte: „Ich wollte etwas anderes tun, also ging ich mit Gitarren“. In Anbetracht der okkulten Themen im zweiten Spiel, das tief in der festgelegt ist Süden, im Gegensatz zu den Grenzen eines konkreten Gefängnis, entschied Laflamme mehr geerdet und natürliche Instrumente zu nutzen, die die Kultur der Umwelt reflektiert. Banjos, Gitarren, experimentelles Schlagzeug und andere ähnliche Instrumente wurden verwendet, um die Atmosphäre zum Leben zu erwecken in Outlast 2.

Was ist mehr ist, dass er das erklärt, während das Original Outlast Horror-Momente war über die Schrecken und den Nervenkitzel und die Pop-out, Outlast 2 viel mehr psychologisch ist. Laflamme porträtiert Outlast 2 als eher eine psychologische Horror-Spiel, als etwas, das mit Menschen gut nach dem Abspann bleiben und sagen: "Ich Menschen die Erfahrung verlassen denken, zu fühlen, als ob sie gerade aufgewacht aus einem Alptraum werden wollte."

Die Arbeiten an dem Soundtrack für Outlast 2 begann etwa zweieinhalb Jahren, nach Laflamme. Sie begannen die Konzeptkunst gehen über die Geschichte, die Themen und die Richtung, die Red Barrels wurden mit dem Spiel Ziel. Von dort wusste er genau, was er wollte tun Outlast 2 und wie er wollte die Musik für den Titel zu fertigen zu können.

Es wird auch einen Original-Soundtrack für das Spiel geben, der etwas anders ist als das, was Sie hören, während Sie tatsächlich spielen. Laflamme erwähnt, dass er beschlossen habe, die Partitur spezifisch neu zu ordnen, so dass während des Musikhörens eine Geschichte erzählt werden kann. Er erklärte: „[…] YouTube enthält viele Videos mit dem Original Outlast Ergebnis; Der ganze soundtrack Es ist nur die Musik aus dem Spiel. Zum [Outlast 2] Ich wollte das Album anders machen, wo es so arrangiert ist, dass die Musik eine Geschichte erzählt und eine andere Erfahrung bietet. "

Für Gamer interessiert in der Musik Outlast 2Wird der Soundtrack ein paar Wochen vor der Veröffentlichung des zweiten Spiels am April 25th für die Xbox One, PS4 und PC verfügbar sein.

Sie können mehr über Samuel Laflammes Arbeit und die anderen Projekte erfahren, mit denen er gearbeitet hat offizielle Website.