NES Classic Edition Video zeigt, wie mehr Spiele hinzufügen

Die NES Classic Edition von Nintendo wurde gehackt. Mit einem neuen Tool können Benutzer der Bibliothek der verfügbaren Titel mehr Spiele-ROMs hinzufügen, da Nintendo sozusagen verhindert, dass Updates verfügbar sind oder neue Spiele hinzugefügt werden können.

YouTuber Weyay Studios Stellen Sie ein Video-Tutorial zusammen, in dem erklärt wird, wie Sie mit dem im Umlauf befindlichen hakchi2-Tool weitere Spiele zu Ihrer NES Classic Edition hinzufügen können. Der Link zu der Datei befindet sich in der Beschreibung, zusammen mit einer Warnung, dass Ihr Browser und Ihre Antivirensoftware die Datei wahrscheinlich als Malware markieren. Einige Benutzer haben jedoch gemeldet, dass es sich um ein falsches Positiv von Antivirensoftware handelt.

In dem Video unten erklärt er, dass die einzige Hardware, die Sie benötigen, die ist NES Classic Edition und ein funktionierender Computer. Wenn Sie diesen Artikel auf einem Smartphone oder Tablet nicht lesen, sind Sie bereits festgelegt.

Stecken Sie den NES mini in die PC mit einem USB-Kabel. Sie müssen die Dateien in der Zip-Datei extrahieren. Öffnen Sie die ausführbare Datei. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weitere Spiele hinzufügen" und laden Sie die gewünschten NES-ROMs. Klicken Sie für die Box-Art auf die Schaltfläche "Google" und fügen Sie die entsprechende Box-Art für das Spiel hinzu.

Klicken Sie auf den „Upload gewählte Spiel NES Mini“.

Stellen Sie sicher, dass das NES Classic Edition Konsole ausgeschaltet ist und wird an den PC angeschlossen werden. Halten Sie die Reset-Taste gedrückt und schalten Sie das System Drücken der Power-Taste.

Von dort aus müssen Sie den Treiber installieren und die Spiele werden auf die NES-Minikonsole hochgeladen. Das Gerät wird ein- und ausgeschaltet. Sobald der NES mini ausgeschaltet ist, können Sie ihn von Ihrem PC trennen und wieder an Ihr Fernsehgerät anschließen.

Schalten Sie die Konsole ein und los geht's.

Einige Medien fragen sich, wie Nintendo darauf reagieren wird, da die Leute nun aktiv Spiele in die Bibliothek der NES-Minikonsole aufnehmen. Nintendo gab zuvor an, dass keine Spiele für die NES Classic Edition aktualisiert oder hinzugefügt würden, sodass Sie das bekommen, was Sie für den empfohlenen Preis bekommen.