Forza Motorsport 7 Könnte Feedback zur besseren Kraft Für Racing Wheels haben

Laut Fanatec CEO Thomas Jackermeier, hatte er vor kurzem ein Treffen mit Turn 10 Studios zu diskutieren Forza Motorsport 7 und die Implementierung von besseren Force-Feedback-Unterstützung für die Fanatec-Reihe von Rennrädern für PC und Xbox One.

Drüben auf der Fanatec ForumErklärte Jackermeier, dass er mit den Turn 10 Studios über die Lenkrad-, Pedal- und Shifter-Unterstützung mit Gaming-Rädern diskutieren werde ...

"Ich habe ein Treffen mit dem Team von Turn 10 in dieser Woche und wir werden einige Dinge diskutieren, die wir gemeinsam für ihren nächsten Titel von Forza Motorsport machen könnten. [...]

 

"Es gibt eine neue Person, die für Physik verantwortlich ist und Feedback gibt und das ist ein" Rad-Typ ". Er ist ein echter Rennfahrer mit Auto-Engineering-Hintergrund und sehr vertraut mit PC-Simracing.

 

"Der PC-Markt scheint für sie sehr wichtig und sie sind sich bewusst, dass dieser Markt von Radbenutzern dominiert wird. Deshalb werden wir unsere Zusammenarbeit intensivieren und das Beste aus den Spielen für Radbenutzer herausholen. "

Das sind einige sehr interessante Details, die Jackermeier dort verschüttet hat. Zunächst einmal ist es toll zu wissen, dass Turn 10 sich ernsthaft darum bemühen möchte, die PC-Rennsimulation zu unterstützen. Microsoft - nach dem Generationsfehler, der Games For Windows Live war - entschied sich, mit Windows 10 erneut an PC-Spielern zu werben. Wenn Turn 10 wirklich ernsthafte Anstrengungen unternimmt Forza Motorsport Auf dem PC, dann würde das in Einklang mit Microsoft zurückkehren, um die Plattform zu bekommen, um ernsthaft über PC-Unterstützung zu bekommen.

Die andere Sache, die Jackermeier erwähnt, dass ich nicht kommen sah, war, dass sie einen neuen Ingenieur mit echten Rennwagenerfahrungen in seinem Gürtel haben, um das zu überarbeiten Forza Motorsport Physik und Technik der Serie in Bezug auf Feedback und Unterstützung für Rennräder.

Der Thread zeigt tatsächlich eine Menge nützliches, legitimes Feedback auf Rad-Unterstützung, wie vorschlagen, dass Turn 10 braucht, um Rad-Zentrierung anzupassen, während das Auto bewegt, aber die Umsetzung mehr Feedback, um es schwieriger, das Auto mit niedrigen Geschwindigkeiten oder wann drehen Das auto ist noch

Letztendlich scheinen alle Anregungen auf die Fanatec-Fans zu verweisen, die ein realistischeres Rennerlebnis wünschen, vor allem bei der Verwendung der teuersten Rennräder, die sie Hunderte von Dollar ins Leben gerufen haben.

Denken Sie daran, dass Jackermeiers Treffen mit Turn 10 dies nicht erfordert Forza Motorsport 7 ist garantiert. Es könnte bedeuten, dass sie an einem neuen Spiel in der Serie arbeiten, aber es kann ein Spin-off sein oder auch nicht, und wir werden warten müssen, bis Microsoft die volle Ankündigung macht, bevor wir zu Schlussfolgerungen kommen. Aber wenn Jackermeier sagt, dass es wahr ist, dann könnte es große Dinge für die PC-Rennsimulation bedeuten Forza Motorsport In der Rennradintegrations- und Physikabteilung etwas echtes Tender, Liebe und Sorgfalt gegeben.