Exoplanet Interview: Gamer und Medien Picky Werden Aufgrund Um Controversies

Exoplanet: Der erste Kontakt ist ein Überleben, Spiel im Western-Stil Action-Rollenspiel. Es braucht eine Menge Inspiration aus verschiedenen beliebten Action-RPGs wie Der Hexer und The Elder Scrolls, außer es fügt eine wilde westliche Wendung hinzu. Die Spieler übernehmen die Rolle von Jack Sharp, der auf dem Planeten K'Tharsis gestrandet ist und sein Schiff an einige böse Leute verliert. Sharp muss kämpfen, bombardieren und den fremden Planeten erkunden, um Rache zu üben und sein vermisstes Schiff zurückzubekommen.

Das Spiel wird von Alersteam entwickelt und sie suchen derzeit nach Mitteln, um das Projekt über zu beenden Kickstarter. Es gibt ein Ziel von 45,000 US-Dollar und sie liegen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Interviews nur bei 10,000 US-Dollar. Trotzdem haben sich die Teammitglieder bemüht, Interviews zu führen und die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zu ziehen, so gut sie können, aber sie planen dies auf ehrliche Weise. Es gelang mir, einige Fragen zu dem Projekt durch Beatriz Tejeiro zu beantworten, die die Fragen und Antworten für das ukrainische Entwicklungsteam Alersteam einrichtete. Sie können es unten überprüfen.


 

One Angry Gamer: Wenn eine Menge Leute über Exoplanet kam es gab Kommentare wie „Red Dead im Raum“. Ist das, was Sie anstreben? Eine Science-Fiction-Spiel Red Dead Art von Spiel? Oder suchen Sie eine deutliche Trennung von dem Titel mit dem Gameplay und Science-Fiction-Themen zu schaffen?

Alersteam: Red Dead Redemption konnte als ein unsere Inspirationen zu sehen ist, aber wahrscheinlich nicht das wichtigste. Was unser Team wirklich will, ist für kleinere Spielwelten zu schaffen, in dem der Spieler sich wohl fühlt und nicht mit der Größe der Karte und Nebenaktivitäten erschreckte sie tun können, wo sie ihren Weg, ohne auf der Karte finden oder nach der Quest-Marker. Wir setzen ein unglaubliches Maß an Details in unseren Welten, wahrscheinlich näher an [The Elder Scrolls] Serie und Gothic 1-2, Witcher 1, oder etwas, das man nur in der ikonischen Firefly TV-Serie sehen. Wir werden nicht für die große, offene Welt GTA-ähnliche Lösung, auch wenn es ein westliches Thema hat.

OAG: In Anbetracht der Science-Fiction-Situation im Wilden Westen erwähnen Sie Revolver und Gunslinging. Gibt es Showdowns im Spiel, in denen die Spieler mit anderen Gunslingern gegeneinander antreten? Und wenn der Titel auch eine Nahkampffunktion enthält, werden wir dann vielleicht klassische Schlägereien im Salon sehen?

Alersteam: Beide sind in unseren Design-Dokumenten gründlich beschrieben, aber wir haben einen Schritt zu einer Zeit, realistisch zu sein und nehmen. Wenn unsere Nachschuss Ziele erreicht sind, werden wir uns freuen, diese Mechanik im ersten Kapitel des Spiels zu implementieren. Ansonsten Fans der spannenden Duelle und Schlägereien müssen ein bisschen länger warten.

OAG: In Bezug auf die Waffen… müssen die Spieler Munition im Mikromanagement einsetzen oder basieren sie auf Energie oder… wie funktionieren Waffen und Munition im Exoplaneten?

Alersteam: Die Munition Management ist wichtig. K'Tharsis ist ein wilder Planeten, wo Sie nicht nur die nächste Waffengeschäft besuchen und kaufen Sie sich eine Blechdose mit 1,500 Kugeln. Plünderungen Feinde ist ein guter Weg, um Ihre Munition zum Nachfüllen, sowie diese Art von Munition Crafting Sie von denen brauchen Sie nicht wollen, zu verwenden. Speziale gestaltete Variationen sind wirklich Game Changer. Die gleiche Regel gilt für die Energiewaffen sowie für die speziellen Rüstungstypen mit Geräten ausgestattet, die Energie verbrauchen (Energie kann als einen König von Mana in Exoplanet, begrenzten Ressource gesehen wird, dass Sie besondere Kräfte oder Waffen verwenden kann).

Die Batterien müssen gekauft oder gefertigt werden und dann regelmäßig wieder aufgeladen. Der Spieler kann nichts nehmen in der Welt der Exoplanet gewährt und sie müssen mit ihren Ressourcen vorsichtig sein, zB Gewinnermittlung von einer seltenen EMP-Granate mit für einen gefährlichen Roboter Feind zu deaktivieren oder es für die Lösung einer Suche speichern. Die billigste Munition wird immer zur Verfügung, aber es ist viel weniger effektiv in der Mitte bis zum Ende des Spiels und gegen einige Arten von Feinden.

Exoplanet: Der erste Kontakt

OAG: Da dies geschieht, in dem, was wie eine ziemlich großen Welt scheint, gibt es Fahrzeuge jederzeit vorhanden sein für die Spieler zu umgehen zu verwenden oder müssen sie zu Fuß auf Reisen verlassen?

Alersteam: Beide Optionen sind geplant. Wir neigen dazu, den Spielern die richtigen Werkzeuge für die Tätigkeit, die sie wählen zu geben. Die hoverbikes sind ein gutes Werkzeug in allen bekannten Orten und auf der Weltkarte für die Reise und bieten einen schnellen, hektischen Kampf, wo ein Fehler, den man ins Grab schicken. Die mächtigen Reittiere - die arphants (den Namen des lokalen für die großen Kreaturen ähnlich Chitin-Panzer Elefanten), sind gut für Monster und tätlichen Angriffs auf Banditenlager Jagd - sie sind langsam, aber einen zusätzlichen Schutz geben. Als Bonus, brauchen sie auch keinen Kraftstoff mit Ausnahme von Gras. Die beste Option für einen neuen Standort zu erkunden, insbesondere mit einer komplizierten Landschaft zu Fuß gehen.

OAG: Werden die Spieler in der Lage sein, Jacks visuelles Erscheinungsbild anzupassen und seine Fähigkeiten und Fertigkeiten anzupassen und zu verbessern?

Alersteam: Sie können seine Kleidung, Rüstungen und Accessoires verändern. Jack ist ein Charakter mit einem reichen Hintergrund, eine Geschichte zu erzählen, und er hat eine feste Erscheinung, was bedeutet, sein Gesicht und Frisur. Er mag es nicht, wenn jemand mit seiner Frisur vermasselt.

OAG: In letzter Zeit sind in der Welt der Spielemedien einige ziemlich verrückte Dinge passiert, bei denen die Spieler mit der Funktionsweise einiger größerer Filialen unzufrieden waren. Haben Sie es heutzutage mehr oder weniger schwierig gefunden, die Medien dazu zu bringen, auf Exoplanet aufmerksam zu machen, oder ist es ungefähr so, wie es immer war?

Alersteam: Wir verlassen uns nicht auf skandalöse Marketing-Strategien oder Verkauf von Roh-Konzepte ohne Implementierung oder funktionierende Prototypen. Sie könnten wahrscheinlich von unseren Kickstartern Pitch Video verstehen, dass - es keine Rede Köpfe oder ehrgeizige Versprechen enthalten - nur Spielszenen und unseren Protagonisten Stimme - die Dinge, die wir tun können, und die Dinge, die wir haben keine Angst zu zeigen.

Wir müssen zugeben, dass die Aufmerksamkeit der Presse oder anderer Medien immer war keine leichte Aufgabe für unser kleines unabhängiges Team. Die Regeln ändern sich; ein paar Jahre früher Sie eine Reihe von Concept Arts aufschlagen konnten und eine Art von ikonischem Spiel Namedrop die Mitte des massiven Hype werden und Ihre Ziele in Kickstarter Tagen erreichen. Jetzt ist der Spieler und die Medien haben mehr wählerisch geworden - und wir können sie nicht die Schuld geben nach all den umstrittenen Veröffentlichungen der erfolgreich finanziert Spiele. Für unser Team bedeutet, dass wir dürfen nie vergessen, dass Taten sprechen lauter als Worte tun.

Exoplanet: Der erste Kontakt

OAG: Im vergangenen Jahr haben sich verschiedene Entwickler online geschämt, dass sie bestimmte Charaktere nicht hinzugefügt oder die Geschichte nicht auf bestimmte Weise gestaltet haben. Wie stehen Sie dazu, dass Entwickler mit ihren kreativen Entscheidungen umgehen müssen, die von Gruppen in sozialen Medien in Frage gestellt werden, und denken, dass dies dem kreativen Prozess hilft oder schadet, insbesondere jetzt, wo Sie ein Spiel bei Kickstarter haben und es die iterative Phase der Erstellung durchläuft? Wo sind Feedback und Input entscheidend?

Alersteam: Wir sind der Meinung, dass ein gutes Spiel Entwickler nicht wirklich schämt, kann über das Hinzufügen oder nicht Hinzufügen von etwas oder jemand zu seinen Kreationen. Unsere Entscheidungen werden nicht um bestimmte soziale Gruppen gemacht zu gefallen oder sie zu beleidigen, aber eine glaubwürdige und immersive Welt, für ein Videospiel zu schaffen. Ja, es ist eine fiktive Welt, aber es hat interne Logik und Regeln. Wenn jemand mag es nicht - sind jene Leute frei, ihre eigenen Spiele die Möglichkeit, ihre Prinzipien oder Wünsche sie diktieren zu lassen. Wir verstehen, klar, dass unser Spiel nicht die Erwartungen aller Spieler oder Kritiker treffen kann, aber das bedeutet nicht, dass wir für sie zuschanden werden muss oder Angst vor von einigen aktiven Gruppen, die bei der Erzeugung von Hass und Skandalen mehr daran interessiert zu sein scheinen, angegriffen zu werden als spielen gute Spiele. Wir tun unser Bestes und bekommen Motivation von Leuten, die unser Spiel gefällt, wie es ist, wie wir es uns gefällt. Das ist das einzige, was zählt.

OAG: Es wird erwähnt, dass Modding-Tools für die endgültige Veröffentlichung von Exoplanet geplant sind. Wie viel kreative Kontrolle planen Sie in die Hände der Community zu geben? Werden es Mod-Tools für Skins, Model-Swaps und vielleicht ein paar Sound-Replacement-Tools sein oder wird es das ganze She-Bang sein, in dem Gamer neue Karten, Waffen, Fahrzeuge oder sogar Quests erstellen können?

Alersteam: Viele von uns kommen aus der Mod-Szene von verschiedenen Spielen und wir immer mod andere Spiele, wenn wir sie spielen. Wir sind der Meinung, dass die Spieler die gleichen Werkzeuge wie wir haben sollten, die Entwickler tun. Technisch unsere ModKit ermöglicht eine vollständige Umwandlung der Exoplanet zu machen, es in drehen, was auch immer der Modder will, wäre es neue Ressourcen zu importieren und die Modifizierung der bestehenden oder ein völlig neues Spiel zu schaffen.

Zum Beispiel könnten sie eine Fantasie Umwandlung machen, und unser Jack würde in einen weiblichen elfischen Bogenschützen drehen, wenn sie neue Modelle und Animationen in das Projekt gesteckt. Offensichtlich ist die Sahara Motor ist noch zu verbessern und es hat einige Einschränkungen, aber wir haben die Modder verrückte Dinge tun mit den älteren und weniger bequem modkits gesehen. Wir freuen uns, die ersten Mods zu sehen, für Exoplanet entwickelt werden! Sie werden uns wahrscheinlich lehren etwas Neues und geben uns gute Ideen für die besten Spiele in unserem Raum-westlichen Welt.

OAG: Wenn es dem Spiel gelingt, einige Stretch - Ziele rechtzeitig zu erreichen, ist es möglich, dass wir Exoplanet auf der PS4 und Xbox Irgendwann in der Zukunft?

Alersteam: Unsere Priorität ist die PC Version für jetzt, aber alles ist möglich. Mit genügend Zeit und Geld können wir auch Konsolenversionen erstellen. Wir wollen wirklich keine faulen Häfen bauen und denken nicht darüber nach, eine Outsourcing-Firma für den Hafen Exoplanet zu mieten. Viele Unternehmen tun es heutzutage, aber für uns ist dieser Ansatz inakzeptabel. Wenn wir uns für die Konsolen entscheiden, dann werden wir es selbst machen und die Benutzeroberfläche, die Steuerung und einige Aspekte des Gameplays komplett neu gestalten, um dem Konsolenpublikum das bestmögliche Erlebnis zu geben.


 

Massiver Dank an dem Team bei Alersteam für die Fragen, die während der hektischen Zeit der Beantwortung von einem Kickstarter läuft. Wenn Sie die Konzepte hinter dem Spiel gefällt und Sie möchten, um mehr zu erfahren oder zu dem Projekt beitragen, können Sie dies durch den Gast offizielle Seite Kickstarter.