Pokemon Go DroidJack Exploit Durch APK Downloads Entdeckt

Wenn Sie Lust hatten zu spielen Pokemon Go von der Pokemon Company, Niantic Labs und Nintendo, aber das Spiel ist in deiner Region nicht verfügbar ... unterlassen Sie Laden Sie die apk-Datei der App über andere Drittanbietermedien als über die offiziellen Vertriebskanäle herunter.

ProofPoint Hat angeblich auf eine ausgeschöpfte Ausnutzung gekommen Pokemon Go Apk, die von einem Dritten verteilt wurde. Manche Leute posten das Spiel auf torrent oder warez Seiten, in der Hoffnung, das Spiel auf und aus, um andere, die in Regionen leben, wo das Spiel nicht verfügbar ist.

Laut ProofPoint ...

"[...] Forscher haben eine infizierte Android-Version des neu veröffentlichten Handy-Spiels Pokemon GO [1] entdeckt. Diese spezielle APK wurde modifiziert, um das bösartige Remote Access Tool (RAT) namens DroidJack (auch als SandroRAT bekannt) zu integrieren, das einem Angreifer praktisch die volle Kontrolle über das Telefon eines Opfers geben würde. "

Der Bericht stellt fest, dass die Datei am Juli 7th hochgeladen wurde, kurz nachdem das Spiel in Neuseeland und Australien veröffentlicht wurde. Es war mit dem Droidjack-Hijacker geschnürt, wo sie einen Link innerhalb der Datei zu "net.droidjack.server"

Darüber hinaus stellten sie fest, dass die infizierte Version von Pokemon Go Hat eine sehr unterschiedliche Sicherheitszugriffsfreiheit auf Ihr Handy im Vergleich zu der Standardversion des Spiels. Sie veröffentlichten Vergleichsbilder mit der einen auf der linken Seite für die ursprüngliche offizielle App und die eine auf der rechten Seite für die infizierte App.

Wenn Sie feststellen, dass der auf der rechten Seite mehr als das, was es sollte, einschließlich Ihrer Start-up-Apps, Ihre Wi-Fi-Verbindungen, die Fähigkeit zu ändern, wie Ihr Telefon eine Verbindung zu einem Netzwerk und am gefährlichsten von allen: Zugriff auf das Abrufen Apps ohne Ihre Erlaubnis.

Dies ist ein sehr gefährlicher Hijacker und wurde in der Vergangenheit von Kaspersky und Symantec - unter anderem - als Werkzeug zur Kontrolle und Übernahme von Handys bezeichnet.

Wenn du einer der Unglücklichen warst Pokemon Go Aus einer inoffiziellen Quelle sollten Sie sich die Einstellungen Ihres Telefons ansehen, in den Abschnitt "Apps" gehen und dann die Berechtigungen und den App-Zugriff für Pokemon Go um zu sehen, ob es auf die Funktionen Ihres Telefons wie das Bild auf der linken Seite oder das Bild auf der rechten Seite zugreift. Wenn es die Erlaubnis hat, auf Inhalte wie deine Wi-Fi-Verbindung oder Start-up-Apps zuzugreifen, hast du die Version mit dem Droidjack-NAT darauf, und es wäre wahrscheinlich das Beste, diese Version von zu entfernen Pokemon Go schnellstens.