Zeige YouTube-Kanäle GTA 5 Glitches Get Shutdown von Rockstar

GTA 5 Online

Wenn Sie Glitches bis zum GTA V or GTA Online, Private oder die Videos löschen. Das ist der Rat, um in letzter Zeit nach mehreren YouTube-Konten worden los haben mit Verletzung des Urheberrechts von Take-Two Interactive und Rockstar Games getroffen worden.

VG 24 / 7 berichtete über Rockstar nach YouTubers gehen und ihre Konten Herunterfahren haben. Eines dieser Konten war GoldenGunsGames, die mit mehreren Verletzung des Urheberrechts innerhalb der Spanne von nur ein paar Wochen getroffen wurde. Warum? Er hatte zeigen Sie Videos wie unfixierten Glitches zu nutzen in GTA V.

Wenn Sie die Videos jetzt zu sehen versuchen, werden Sie mit YouTube-Videos zeigen die folgenden Copyright-Vermerke erfüllt.

Ein anderer YouTuber, RazorgamesHD twitterte, dass jemand Videos machen Glitch zu verstecken brauchen, privatisieren oder ihre Videos löschen right now!

Inzwischen für Take-Two Interactive heruntergefahren sein Kanal viel Hass empfangen GoldenGunsGames wurde. Viele Leute beschuldigen ihn Glitch Videos auf YouTube für das Hosting, andere fühlen sich, als ob Rockstar sollten die Störungen behoben haben in GTA Online stattdessen YouTubers von Targeting, im Wesentlichen das Symptom, anstatt die Ursache angreifen.

Glitch-Videos sind eine ganze Subkultur auf YouTube. Viele YouTubers bringen eine Vielzahl von Ansichten mit, die den Spielern verschiedene Pannen zeigen. Cheats und Exploits in Videospielen. Seit den Anfängen der Software gibt es Cheats und Pannen. Vor YouTube gab es diese Dinge, die als Game Genies und GameSharks bezeichnet wurden. Sie ermöglichten es Benutzern, die hexadezimalen Codes in Spielen zu ändern, um Cheats entweder zu aktivieren oder zu erstellen.

In der heutigen Zeit, versuchen großen Verlagen Kultur abzubringen Betrug von Anfängern zu überzeugen, dass Betrügen falsch ist. Stattdessen verkaufen sie Sie über DLC betrügt, wie Saints Row oder die Shark-Karten für GTA Online. Die Spieler werden jetzt, dass nicht fixierten Fehler und Störungen in den Spielen ausgebeutet sind illegal oder die Schuld der Person grenzwertig ist, zu glauben, indoktriniert, die sie und nicht der Entwickler gefunden, der sie hat es versäumt, zu beheben.

Dennoch Take-Two und Rockstar YouTube-Kanäle heruntergefahren Hosting GTA V Störungen ist nichts Neues. Vor einem Jahr taten sie das gleiche, sogar einen Kanal nach unten zu ziehen, die Verwaltung, die mehr als 440,000 Abonnenten hatte genannt Sirnando. eine Menge anderer YouTuber Nach diesem Vorfall veröffentlichen GTA V Inhalt verzichtet im Spiel Pannen oder Wege zu betrügen aus zeigt.

Doch nach YouTube, die Copyright-Verfahren mehr zu Gunsten der Schöpfer zu machen versucht, die Vorteile von Fair Use für kreative, erzieherische oder Parodie Videos zu nehmen, YouTubers begann Entsendung GTA V Glitch wieder Videos. Und wie am Schnürchen, Take-Two Interactive ging gleich wieder die Kanäle mit Verletzung des Urheberrechts zu schlagen.

An dieser Stelle ist es ziemlich offensichtlich, dass Rockstar nicht, dass jemand einen monetären Vorteil zu erlangen will in GTA Online... Es sei denn, sie für sie durch Mikrotransaktionen echtes Geld bezahlen.