Primal, PS2 Abenteuer Spiel landet auf PS4 mit HD-Unterstützung

SCE Stuio Cambridge's Third-Person-Action-Spiel für die PS2, das bereits 2013 herauskam, ist jetzt auf der Website verfügbar Playstation 4. Sony hat das Spiel auf seiner Konsole der achten Generation erneut veröffentlicht, um die Tatsache zu ergänzen, dass die PS4 hat eine der erbärmlichsten Bibliotheken mit interessanten Spielen in der Geschichte der Heimkonsolen.

Ubergizmo habe einen kurzen Bericht über das Spiel auf der PS4 geschrieben und festgestellt, dass es in HD erhältlich ist. Warum hat sich Sony diesen Titel ausgesucht, um auf die PS4 zu portieren? Ich habe keine Ahnung, aber es ist eine äußerst interessante Wahl, vor allem, weil ich, bevor ich von dem PS4-Port hörte, keine Ahnung hatte, dass er überhaupt existiert.

Ich gebe zu, dass ich in den frühen Kinderschuhen meistens All-In bei der OG war Xbox. Halo, MechAssault, TimeSplitters und zum Zwingen War damals der König der Ernte.

Die Geschichte Ursprünglich folgt einem 21-Jährigen, der sich mit einem Rocker verabredet. Eines Nachts wird das Paar von einem Dämon angegriffen und die Seele des Rockers wird geraubt. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Jen, der Freundin des Rockers, als sie mit ein paar Stulpen und einem kleinen Kumpel in die Welt der Dämonen reist und die Mächte des Bösen bekämpft, während sie versucht, ihre Liebe zu retten.

Es ist eine Wendung in der Notgeschichte und ein Spiel von 13 vor Jahren, aber niemand scheint viel darüber geredet zu haben. Ich denke, es zeigt nur, dass Spiele damals nicht annähernd so spaltend oder politisiert waren wie heute. Andererseits wurden die Spiele-Medien nicht von kulturkritischen College-Kindern kontrolliert, die sich als Gamer ausgaben. Damals bestanden die Medien aus echten Spielern.

Wie auch immer, Sie möchten wahrscheinlich sehen, wie das Spiel in Aktion aussieht. Es gibt ein paar Videos auf YouTube, die mit der PS4 wahrscheinlich viel mehr Verkehr haben werden. Das Video unten von PlayscapeTimeline Zeigt die erste halbe Stunde des Gameplays. Die ersten 12-Minuten sind nur Kinos.

Mann, diese Kinos waren lang. Die musik war zwar legitim. Sie haben einen fantastischen Job gemacht, damit die Welt gleichzeitig fantastisch und unheimlich erscheint.

Damals waren Spiele ziemlich kreativ. Es ist verrückt, wie homogen die Spiele heutzutage geworden sind und wie furchtbar langweilig die Hauptfiguren sind. Jeder muss politisch korrekt sein oder eine Menge politisch gleichzeitiger Gesprächsthemen ansprechen.

Ich frage mich, ob die erneute Veröffentlichung des Spiels ein potenzielles Remake von Ursprünglich? Andererseits wäre in der heutigen Generation ein Remake wahrscheinlich nur schlechter für den Verschleiß.

Jedenfalls Ursprünglich erlaubte dir, verschiedene Dämonenformen anzunehmen, um gegen die Kreaturen der Nacht zu kämpfen. Es ermöglichte den Spielern auch, zwischen den beiden Abenteuercharakteren zu wechseln. Mit verbesserter Bildrate und 1080p-Unterstützung sollte dieses Spiel ein echtes Vergnügen auf dem PS4 werden. Es war außergewöhnlich atmosphärisch so alt zu sein wie es war.

Sie können mehr über das Spiel lernen, indem Sie es auf die PlayStation Website.