Wie war der Artikel?

1415350Cookie-CheckNvidia SHIELD Update 3.2 unterstützt den Zugriff auf Plex Media Server
Eigenschaften
2016/06

Nvidia SHIELD Update 3.2 unterstützt den Zugriff auf Plex Media Server

Nvidia und Plex erleichtern das Streamen von Inhalten und das Spielen von Spielen mit dem Nvidia SHIELD. Das kommende Update 3.2, das Ende des Monats veröffentlicht werden soll, eröffnet dem SHIELD die Möglichkeit, Plex-Medienserver zu nutzen.

Sie erklären in der Pressemitteilung, dass dieses Update es SHIELD-Benutzern ermöglichen wird, ein Heim- oder Büronetzwerk über die Plex-App zu nutzen, und erklären…

„Aktuelle Medienserver erfordern einen separaten Server – normalerweise einen High-End-PC oder ein teures, Transcode-fähiges NAS. Mit dem Update erhalten SHIELD-Benutzer eine leistungsstarke, erschwingliche und energieeffiziente All-in-One-Client- und Serverlösung.“

Dies ist ideal für Gamer, die möglicherweise eine Reihe von Apps auf einem Server oder Medieninhalte auf Serverfestplatten gespeichert haben, aber schnell und bequem über SHIELD mit Plex auf diese Inhalte zugreifen möchten.

Es handelt sich um eine Art All-in-One-Media-Center-Lösung mit unbegrenzten Speichermöglichkeiten (oder zumindest nur begrenzt durch die Kapazität des Servers).

In der Pressemitteilung wird auch erwähnt, dass das 3.2-Update Dolby Atmos-Pass-Through-Unterstützung hinzufügt, sodass Sie Dolby Atmos über Apps wie Vudu und den PX Player nutzen können. Der Dolby Atmos Pass-Through wird bald auch für Plex verfügbar sein.

SHIELD Plex

Das SHIELD erhielt kürzlich auch Unterstützung für Spieleanwendungen für Titel wie Shadwen, Homefront: Die Revolution und Resident Evil 5.

Sie detailliert auch in a Blog-Post an. Es ist schon eine Weile her, dass Apps, die Streaming-Fernsehen unterstützen, wie WatchESPN, STARZ, CNN, NPR News und ABC News.

Sie erwähnen auch, dass SHIELD das Streamen von Ultra-HD-Inhalten mit 4K-Unterstützung bei bis zu 60 Blitzbildern pro Sekunde unterstützt.

Das Nvidia SHIELD ist ab sofort erhältlich, aber wenn Sie sich intensiv mit Spielen beschäftigen, ist es wahrscheinlich immer noch am besten, bei einem PC oder einer Heimkonsole zu bleiben. Wenn Sie nur wenig spielen, aber ein Smart-TV-Gerät für den Zugriff auf Fernseh-Streaming-Medieninhalte benötigen, ist dies kein schlechter Weg, insbesondere wenn Sie eine Reihe von Spielen auf einem Heimserver gespeichert haben, auf die Sie mit der Plex-App einmal über SHIELD zugreifen können Update 3.2 geht online.

Andere Eigenschaften