Edge of Nowhere Preps Für Cthulhu Horrors Am Juni 6th

Schlaflose Spiele Edge of Nowhere ist ein cool aussehendes Spiel. Es ist eine Schande, dass es für Virtual-Reality-Headsets entwickelt wurde, aber das Konzept und die Themen sehen fantastisch aus. Es ist ein Lovecraftian-Überlebens-Horrorspiel für Dritte und zielt wirklich darauf ab, die aufregenden psychologischen Elemente wieder in das Horrorgenre zu integrieren.

Der Trailer zum Spiel gibt den Spielern gerade genug, um sie zu begeistern und sie wissen zu lassen, dass sie auf der Suche nach der vermissten Crew einer Expedition in die Berge der Antarktis sind. Während die Spieler tiefer in die Berge vordringen und feststellen, dass einige der vermissten Besatzungsmitglieder in störende Gräuel verwickelt wurden. Schlimmer noch ist, dass es Cthulhu-Unholde gibt, die herumlungern, Monster mit abscheulichen Gesichtszügen fliegen und unglaublich große Kreaturen, die nur für eine andere Welt geeignet sind.

Sie zeigen nicht wirklich, wie die Spieler mit diesen Schrecken umgehen werden, aber es sieht sicher so aus, als ob es eine Menge Spaß machen könnte. Schauen Sie sich den Start-Trailer unten an.

Mir gefällt, dass sich das Spiel anscheinend auf die Erforschung konzentriert. Wir haben heutzutage nicht viele Spiele, in denen die Spieler die vollständige Kontrolle über den Charakter haben, aber sie sind gezwungen, nur zu erforschen. Bei vielen Titeln handelt es sich um lineare Mitspielspiele. Daher gibt es eine strenge Einschränkung, was und wie Sie dies tun dürfen.

If Edge of Nowhere Spieler erlaubt, nur irgendwie um an den Punkten wandern und aus dem Nichts getötet, das wäre eigentlich ziemlich genial sein.

Wir sehen, dass der Hauptcharakter zu einem bestimmten Zeitpunkt viel Plattformhüpfen muss. Es sieht also so aus, als gäbe es eine Mischung aus Plattform, Erkundung und einigen Kämpfen mit Dritten.

Insomniac Games haben diesen Titel ursprünglich für Virtual-Reality-Headsets entwickelt. Die Adoptionsraten sind immer noch recht niedrig, aber langsam und sicher stellen wir fest, dass einige Inhalte in hoher Frequenz für die HMDs verfügbar gemacht werden.

Rift und Vive sind für viele Leute noch in der Nachbestellung, aber ich gehe davon aus, dass beide Unternehmen hoffen, dass es bis zum Erreichen der Hardware-Sättigung eine oder zwei Killer-Apps auf dem Markt geben wird. Ich habe keine Hoffnung, dass es bis zum Herbst eine Killer-App für VR-Geräte geben wird, aber Edge of Nowhere auf jeden Fall sieht aus wie es ein lustiges Spiel zu spielen, auch ohne Headset sein könnte.

Du kannst nach dem Spiel suchen, um am nächsten Wochenende auf 6th für VR-Geräte zu starten PC. Sie können mehr erfahren, indem Sie die offizielle Website.