Wie war der Artikel?

1415890Cookie-CheckE3 2016: The Legend of Zelda: Breath of the Wild präsentiert Kampf und Gameplay
Medien
2016/06

E3 2016: The Legend of Zelda: Breath of the Wild präsentiert Kampf und Gameplay

Nintendo hat heute sein neuestes Produkt vorgestellt Zelda Spiel, mit dem Titel The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Möglicherweise haben Sie den älteren Teaser-Trailer gesehen, in dem Link auf einem Pferd sitzt und einen seltsam aussehenden Bogen schwingt. Das Neueste Legende von Zelda fügt einer großen offenen Spielwelt viele neue Funktionen hinzu und dreht das Legende von Zelda Serie in ein Spiel zu verwandeln, das mit einigen der größten Abenteuer-Rollenspiele des Genres mithalten kann. Während Zelda Spiele waren immer ziemlich offen und ermöglichten Abenteuer, Dungeon-Erkundungen und Upgrades Legend of Zelda: Breath of the Wild geht all das noch weiter, um alles, was sie in der Vergangenheit getan haben, noch weiter auszubauen, damit sich das neueste Spiel wie eine lebendige, atmende Welt anfühlt. Schauen Sie sich den offiziellen Nintendo an The Legend of Zelda: Breath of the Wild Trailer unten.

Das Live-Gameplay der E3 ließ uns viele verschiedene Inhalte sehen, die von Abenteueraspekten in der offenen Welt über Kämpfe bis hin zu einer Vielzahl unterschiedlicher Waffen sowie Schreinen und Dungeons reichen.

Das Live-E3-Gameplay zeigte Bomben, Äxte, Einhandschwerter, Zweihandschwerter, Bögen und Speere. Sie können Feinde töten und ihre Waffen einsammeln, um sie im Kampf einzusetzen. Allerdings können Sie jeweils nur eine bestimmte Anzahl an Gegenständen bei sich tragen. Wählen Sie jedoch mit Bedacht aus, denn Waffen können sich mit der Zeit abnutzen und kaputt gehen, sodass Sie eine andere versteckte Waffe aus Ihrem Inventar auswählen müssen.

Auch Kochen spielt eine Rolle The Legend of Zelda: Breath of the Wild, sodass Sie Fleisch finden, es kochen und dieses Essen dann zum Essen und Heilen verwenden können. Die Geisterschreine unterscheiden sich von Dungeons, bieten aber alles, was Sie von einem erwarten würden Zelda Spiel, wie Rätsel, Planung, Plattformelemente und natürlich seltene Beute und Gegenstände. Ein paar weitere Features, die sie hinzugefügt haben, sind Stealth und Schleichen mit einer Geräuschanzeige, um Feinde unentdeckt auszuschalten, und natürlich einen Tag- und Nacht-Zeitzyklus, so dass es je nach Tageszeit eine andere Gruppe von Feinden gibt, genau wie bei älteren Versionen Zelda-Spiele.

Die Kotaku YouTube-Kanal hat längere E3-Gameplay-Videos von gepostet Die Legende der Legende: Breath of the Wild, sodass Sie sich die längere Gameplay-Videoreihe ansehen können, indem Sie entweder dem bereitgestellten Link folgen oder sich das folgende Video ansehen.

Andere Medien