Chinas lukrativer Spielemarkt hat neue Vorschriften und Beschränkungen

Wenn Sie ein Entwickler oder Publisher sind, der Spiele mit der Absicht herstellt, das Produkt in China digital oder physisch zu verkaufen, gibt es einige neue Regeln und Vorschriften, die einzuhalten sind, wenn es um die Verbreitung des Titels im Fernen Osten geht.

Gemäß GamesIndustry.biz Die staatliche Verwaltung für Presse, Veröffentlichungen, Radio, Film und Fernsehen möchte den Einfluss westlicher Entwickler, Verleger und Medien begrenzen, indem sie sie beauftragt, bei der Veröffentlichung ihrer Produkte in China mit einem chinesischen Unternehmen zusammenzuarbeiten. Sowohl Sony als auch Microsoft mussten das gleiche für die Veröffentlichung der Xbox Eins und PS4 in China, nach der Liste auf dem Konsolenverbot.

SAPPRFT möchte auch durch jede App filtern, die sich auf dem chinesischen Markt befinden möchte, um sicherzustellen, dass sie mit Chinas Regulierungsrichtlinien übereinstimmt.

Ein Experte für chinesisches Recht von der University of Pennsylvania, Jacques deLisle, erwähnte die New York Tiems Das ist Chinas Art, die Kontrolle über neue Medien auf ihrem nicht so offenen Marktplatz zu behalten ...

„Dies ist die letzte in einer Reihe gesetzlicher Änderungen, die den Einfluss ausländischer oder westlicher Ideen einschränken sollen. Und es ist auch Teil eines umfassenderen Versuchs, die Kontrolle über das Internet und die neuen Medien auszuüben. “

Die Regeln der Zensur für ein Spiel auf Chinas digitalem Marktplatz für mobile Geräte wurden eingeführt Sina Tech Website, wo sie zusammenbrechen, was erlaubt ist, was nicht ist und wie Entwickler sich an bestimmte Bedingungen halten müssen, wenn es um Politik, Religion, soziale Fragen, zivile Fragen und reife Themen geht.

Die Entwickler waren begeistert von der Idee, aufgrund des durchgesättigten Mobilfunkmarktes die Hundert Millionen potenzieller Gamer in China zu erschließen. Die SAPPRFT und das Kulturministerium wollen jedoch sicherstellen, dass der durchschnittliche chinesische Bürger nicht in der Lage ist. Indoktriniert durch westliche Kultur, Politik oder soziale Gefühle.

Es ist erstaunlich, dass trotz der Pro-Zensur, die ganz rechts ist und die regressive Linke in Amerika und Großbritannien ist, man denke, dass die Dinge nicht mehr zufriedenstellend werden könnten, aber China ist noch vorsichtiger mit amerikanischer und europäischer Propaganda Dritte-Wavers und Faux-Progressive sind von weiblicher Repräsentation im Western Gaming.

Im Wesentlichen können Sie Ihr Spiel auf Chinas digitalem Marktplatz bekommen, aber Sie müssen einen chinesischen Verlagspartner durchlaufen, und Sie müssen sich an ihre strengen Zensurregeln halten. GamesIndustry.biz merkt an, dass es dem Entwickler von mobilen Apps, Kabam, gelungen ist, durch das Zensurminenfeld zu waten und im chinesischen Mobilfunkmarkt ein Minimum an Erfolg zu finden.