Wacht Leitet 7 Million Spieler durch Starten Week

Blizzard kann zum Herunterfahren versuchen, die Wacht Pornos wie eine Art Polizei, die versucht, Drogen aus der Nachbarschaft zu bekommen, aber das bedeutet nicht, dass die Spieler wütend auf sie sind. Tatsächlich zeigen die Statistiken, dass sich mehr als 7 Millionen Spieler angemeldet haben Wacht da es am Ende Mai am 24th gestartet.

VentureBeat Berichte, die Blizzard verlieren ein paar Statistiken über das Spiel lassen und stellt fest, dass 119 Millionen Stunden in die First-Person-Shooter geworfen wurden und die Helden wurden mehr als 326 Millionen Mal getauscht. Das sind völlig nutzlos Statistiken.

Was mich mehr interessiert, ist: Wie oft wählen Leute Reaper und Bastion im Vergleich zu den Charakteren? Wer sind die am meisten gespielten Charaktere? Wie groß ist das Gewinn-Verlust-Verhältnis für die Charaktere? Wie hoch ist die Spielerbindungsrate? Und wie sieht die Rückgabefrist der zweiten Woche aus?

Ich bezweifle, dass wir Antworten auf diese Fragen bekommen werden, aber Blizzards CEO Mike Morhaime hat ein grundlegendes pressefreundliches Zitat über den Erfolg von Wacht auf die Xbox Eins, PS4 und über PC, Sprichwort…

"Wir haben uns viel Mühe gegeben, ein Spiel zu entwickeln - und ein neues Universum - das jeder genießen konnte." [...] "Wir sind begeistert, einen so erfolgreichen Start zu haben, und wir freuen uns auf den ganzen Spaß Wettbewerb und neue Inhalte kommen noch. "

Blizzard plant auf mehr Inhalt rollt für das Spiel auf einer regelmäßigen Basis, mit Fellen, Beute Kästen und Klein im Spiel Tand Spieler zu halten, zu spielen und Geld-vermögende Spieler Ausgaben.

Das Spiel ist wirklich nicht mein Ding, aber viele Spieler haben es bisher genossen. Ratgeber und Videos zu Spieltipps für Wacht Prime-Time-Netzwerk-Fernsehen scheinen YouTube wie Mist zu füllen füllt.

Sie können greifen Wacht auf PC, PS4 oder Xbox One jetzt. Blizzard wird saisonale Inhalte für das Spiel zwei bis drei Monate lang laufen, also werden wir sehen, wie sich das entwickelt.

(Haupt Bild mit freundlicher Genehmigung von Mord-Of-Crewes)