Das Verständnis Nude Mods und Street Fighter

Maddy Myers von Mary Sue hat in einem Artikel über die Modding-Community auf sie gezielt 2. Mai 2016 Titel "Die 'unzensierte' Welt der Street Fighter Mods", die das Konzept von Menschen beschreibt, die kreativ tun, was sie in ihrer Freizeit tun, und die anderen Menschen, die es genießen, diese Kreativität anzunehmen.

Das Stück meist auf NSFW konzentriert schaltet innerhalb der Modding-Community und stellt fest, dass das Fehlen von Knebel in der Street Fighter V Modding-Community macht es schwierig, Mods für diejenigen zu empfehlen, die sichere Arbeitsräume bevorzugen. Dieser Absatz scheint das Wesentliche des Stückes zusammenzufassen, in dem Myers schreibt ...

"Innerhalb der Street Fighter-Threads, die ich häufig, modding Räume sind unbestreitbar sexuellen Räume, mit einem Schwerpunkt auf der Sexualisierung von Frauen, wie ich gesagt habe. Es gibt keine Trennung zwischen "familienfreundliche" Street Fighter Mods und Nackt Mods. Alle diese Mods bekommen in der gleichen Community-Threads, ohne Tagging oder System der Abgrenzung innerhalb des gleichen Raum und verknüpft erstellt. Deshalb habe ich jederzeit jemand empfehlen, dass sie Street Fighter Mods überprüfen, sollte ich wohl um diesen Vorbehalt: "Machen Sie sich bereit durch eine Menge von Seiten von Chun-Li Boob-Wackeln Mods zu blättern"

Das ist alles in Ordnung und was auch immer; Die meisten Websites haben NSFW-Tags, wenn Sie Mods besuchen. Es war selten für mich, durch verschiedene populäre Spiele mit geschmeidigen Moddinggemeinschaften, die die Tags nicht hatten, zu suchen. Die einzigen Male, wo die Tags nicht vorhanden waren, waren Modding-Communities, die zu klein waren, um sich mit dem Hinzufügen der Tags zu befassen.

Aber der wirklich lästige Teil ist, wie der Artikel ein Bild malt, dass sexy-Zeit-Mods und riskante Veränderungen an den Charakteren von den Entwicklern eingeführte, verstärkte gesellschaftliche Strukturen sind, wo Myers schreibt ...

"[...] Die Street-Fighter-Mod-Community dient lediglich als Darstellung der größeren Probleme in der übrigen Gesellschaft, in Bezug darauf, wie sich die Behandlung von Frauen unterscheidet - und diese Behandlung wird durch das Spiel selbst in Bezug auf das bestehende Kostüm verstärkt Designs und der Mangel an Körpervielfalt. Das Spiel selbst präsentiert die weiblichen Charaktere bereits als Sexobjekte, und diese Einstellung durchdringt weiterhin die Mod-Community. Jede Ausnahme von dieser Norm ist entweder selten, ein Witz oder beides. "

Sie werden feststellen, dass sogar Spiele wie King of Fighters (Wählen Sie einfach eines der Nicht-HD-Modelle aus) wird innerhalb der MUGEN-Community reichlich nackte weibliche Mods haben, also beeinflussen die Entwickler nichts. Nicht alle weiblichen Kämpferinnen von SNK sind wie Mai sexualisiert. Aber es braucht nichts als eine schnelle Google-Suche, um Nacktmods für nicht-sexualisierte Charaktere wie Leona, Whip, Blue Mary oder King zu finden (um nur einige zu nennen).

Verdammt, selbst wenn Team Ninja das vorgeschlagen hat PC Modding Community keine Nude Mods für die PC Version von machen Dead or Alive, Sie taten es trotzdem, wie bereits von IBTimes. Es gibt auch nichts an sich Sexuelles über die Frauen in Fallout 4, aber das hat Modder nicht davon abgehalten, das zu machen CBBE mod (Und ähnliche Mods), um die weiblichen Charaktere kurviger und üppiger.

doa5lr_naotora04

Es ist beunruhigend zu denken, dass die Leute die simple Tatsache ignorieren, dass vielleicht nur Männer die weibliche Sexualität wirklich genießen. Selbst wenn die weibliche Sexualität aus dem Spiel genommen wird, überlasse es den Moddern, sie wieder einzusetzen. Der durchschnittliche Typ braucht keine Verstärkung von jemandem, um heiße Frauen anzuschauen.

Die Entwickler komplett de-sexualisiert Lara Croft in den beiden neuen Tomb Raider Spiele, aber Sie werden viele Source Filmemacher Clips mit der neuen Lara in verschiedenen Zuständen des Ausziehens finden. Es braucht kein Genie, um herauszufinden, dass Jungs wie Mädchen ... und sie mögen es, wenn Mädchen sexy sind.

Myers hat die Hoffnung, dass die Modding-Community das Sexy vom Nicht-Sexy trennen wird ...

"Ich würde hoffen, dass die Mod-Community Ansatz, dieses Thema mit der Erkenntnis zu sehen, dass nicht jeder, der modding Bretter besucht will Chun-Li Titten Wackeln auf jedem Thread zu sehen. (Im Ernst, wissen sie, wie schmerzhaft das wäre?) Ich möchte ein differenzierter Ausblick zu sehen, wenn es um die Unterschiede zwischen sexy Mods und anderen Arten von Mods kommt, im Gegensatz zu nur alle Mods, in der gleichen Eimer zu werfen und wie alle handeln, sind gleich. "

Es ist eine seltsame Anfrage, weil ich nicht ganz sicher bin, wohin Myers geht, um ihre Mods zu bekommen, aber wenn du das wirklich cool willst Street Fighter Mods (für jede der zahllosen Variationen, die da draußen herumschweben) wirst du DeviantArt spielen wollen. Die Sache ist, es gibt keine Trennung auf den Seiten der Künstler zwischen SFW und NSFW Mods, außer du hast ausgereifte Inhalte ausgeschaltet. Es ist einfach alles da. Einige der unzüchtigeren Mods sind mit nicht-unzüchtigen Mods verflochten, und es liegt am Künstler selbst zu bestimmen, wie diese angezeigt werden. Mehr noch, es liegt an den Zuschauern, auf die Mods zu klicken.

bae_watch_laura_by_pliberty-d9zz52w

Myers klärt es auf die Art und Weise auf, wie es war, und diese Veränderungen als "Außenseiter" vorzuschlagen, ist wie in einen Sumpf aus trübem Wasser zu watscheln, gefüllt mit Modder, die den Druck eines Alligatormauls haben, der sich klemmt ...

"Die Mod-Community zu bitten, einen separaten Thread für Wackeln-Boob Gifs zu machen wäre, sie wie zu fragen, eine grundlegende Änderung zu machen, wie sie funktionieren und wie sie zu identifizieren. Für sie ist dies ebenso ein Teil von Street Fighter als alles andere, und sogar fragen, so etwas würde ich ein "Außenseiter" sein (egal wie lange habe ich dort war). "

Die Realität ist, dass du, sobald du in einen Raum eingetreten bist, in den sich Modder zurückgezogen haben, in ihrem Raum bist. Sie haben speziell diesen Raum geschaffen, um von Leuten wegzukommen, die ihnen sagen, dass sie diesen Raum in anderen Aspekten ihres Lebens nicht haben können. Dies ist ein Ort, an den sie gegangen sind, um ihre eigenen kreativen Freiheiten auszudrücken, ohne sich über Urteile von außenstehenden oder "Außenstehenden" Gedanken machen zu müssen, die sie bitten, nicht zu sein, wer sie sind.

Sie müssen verstehen, dass, selbst wenn Sie jemand sind, der ein Spiel oder ein Hobby genießt, es Sie nicht notwendigerweise auf das "Innere" dieses Hobbys macht.

Ich liebe Kampfspiele und sogar ich bin nicht auf der "Innenseite" der MUGEN - Community oder "innerhalb" der Street Fighter modding Szene oder "Innenseite" der FGC.

Ich liebe eine Vielzahl von Spielen und haben Mods für PC und Konsole gleichermaßen geschaffen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Halo, Garrys Mod, DOOM, Beben usw., aber ich bin sicher nicht in diesen Modding-Communities. Selbst als jemand, der zur Moddingkultur beigetragen hat, bin ich immer noch ein Außenseiter in diesen Gemeinschaften. Warum? Denn das sind Räume, in denen Menschen erschaffen können, was sie wollen, und wenn Sie nicht mögen, was sie wollen, dann können Sie gehen und einen Raum für die Dinge schaffen, die Sie wollen.

usf4 ___ Gift ___ catwoman__batman_arkham_city__by_khaledantar666-d8er1xh

Es geht darum, die Räume zu respektieren, die diese Menschen geschaffen haben, und wenn Sie diesen Räumen beitreten möchten, müssen Sie sich mit dem verbinden, was sie gemacht haben, und nicht umgekehrt.

Myers stellte jedoch die Frage, ob andere Modder die sexuelle Natur einiger Moddinggemeinschaften genießen oder nicht, und ob das Abschiednehmen für alle Beteiligten das Beste ist ...

"Immer, wenn ich über diese Räume beschweren, Leute sagen mir, nur zu verlassen und meine eigenen. Manchmal mache ich. Aber ich frage mich auch, zumindest in diesem Fall, ob es noch andere Modder da draußen, die, wie die Tatsache nicht wirklich tun, dass diese Räume von Natur aus sexuellen und dass viele sexuelle Inhalte erscheint es ohne Tagging. "

Die Sache ist die, jede Frisur, jeder Fetisch, jeder Knick, jedes Kleidungsstück, jedes Moveset, Bühne und Charakter Veränderung von Menschen, die das wollen, und sie andere anziehen, die auch das wollen. Modding ist eine Insel Erfüllung, kein Verbraucher-Service.

Ich habe im Laufe der Zeit nur mit ein paar Moddern zusammengearbeitet, und normalerweise müssen Sie ihre Grenzen respektieren, respektieren, wann sie bestimmte Werkzeuge benutzen oder nicht, und respektieren, was sie Ihnen erlauben oder nicht erlauben werden und respektiere die Regeln der Community, die sie aufgestellt haben.

Es ist ein bisschen so, als würde man in einen David Cronenberg Fandom-Kreis einsteigen und sagen: "Ich wünschte nur, Cronenberg würde sich weniger auf groteske Bilder konzentrieren!" Diese Leute sind keine Fans von Cronenberg trotz grotesker Bilder, sondern Fans wegen grotesker Bilder .

"Existenz"

Gegen Ende des Stücks gibt Myers einen Kommentar ab, der auf das hinweist, was viele Spieler von Spieljournalisten satt haben: der Versuch, zu diktieren, was Gaming werden muss, um "inklusiver" zu sein. Myers schreibt ...

"Street Fighter ist zu erkennen, dass viele Frauen in der Fandom nicht willkommen fühlen, aber es scheint immer noch eine Menge Verwirrung zu sein, warum. Doch immer, wenn ich aus den Gründen weisen darauf hin, warum die Gemeinde auf die Idee, mit Wut reagiert, dass ihr Verhalten ändern müssten. Es gibt eine Spannung zwischen dem Wunsch, den Zeitvertreib Sie mit anderen Menschen lieben zu teilen, aber auch sie wollen ein exklusives Sonder Artefakt zu bleiben, die man nur verstehen. "

Hier ist die Sache, die Mods erscheinen nur im Spiel für die Leute, die die Mods installieren. Wenn Sie eine weibliche Gamer sind und Sie nicht auf sexy-Zeit-Mods aussehen wollen, müssen Sie nicht. Du musst keine Mod installieren, die du nicht willst.

Nun, wenn das Szenario gestellt wird, ist, dass Frauen ausgeschaltet sind von Street Fighter weil sie nicht durch Mods waten wollen, die NSFW sein könnten, dann ist es nur eine Frage von Kleben mit den Künstlern und Moddern, die darauf abzielen, was diese weiblichen Spieler wollen.

Die Modding-Community wird offensichtlich im Zorn auf Änderungen reagieren, die sie für sie als nicht vorteilhaft empfinden oder die von der Community, an der sie mitgewirkt haben, ablenken. Außerdem ist es die Arbeit der Modder ... Leute zu haben, die nicht dafür bezahlen, ihnen zu sagen, wie sie ihre Inhalte organisieren oder filtrieren können, ist wie hereinzukommen und Leonardo Davinci das zu sagen Leda und der Schwan neben dem Mona Lisa macht die Mona Lisa weniger inklusive.

Persönlich, was auch immer ein Modder auf ihre persönliche Seite setzt, ist ihr Geschäft. Entweder akzeptierst du, was auch immer sie zu bieten haben, oder du machst deine eigene Community und lädst / lade / werben für die Leute, die du in dieser Community willst. Es ist nicht schwer zu verstehen, dass Gemeinschaften verärgert sind, wenn "Außenseiter" hereinkommen, um die Art und Weise, wie sie Dinge tun, zu stören, weil niemand will, dass ihr "sicherer Ort" gestört wird.

(Haupt Bild mit freundlicher Genehmigung von xHECZx)