Baum der Erlöser Spieler können aufgrund von DDoS-Problemen keine Verbindung zu Servern herstellen

IMC Games arbeitet hart, um zu versuchen, die Tausende und Abertausende von Spielern aufzunehmen versucht, sich anmelden und spielen Baum des Erlösers. Sie haben vor kurzem eine Wartung auf dem Server gestartet, der viele Spieler beherbergte, die erklärten, dass sie sich nicht mit den Servern verbinden oder sich im Spiel anmelden konnten. Nun, der Grund, warum sie sich nicht einloggen oder sich mit dem verbinden konnten Baum des Erlösers Server war, weil es offline aufgrund einer DDoS-Attacke genommen wurde.

Am ersten Mai 5th machten die Entwickler einen Beitrag auf der Baum des Erlösers Forum Angabe ...

"Es scheint ein DDoS-Angriff auf unsere Server war die Ursache für die Instabilität und AWS hat bestimmte IP-Adressen als Reaktion auf die Anschläge blockiert.

 

"Wir haben uns mit derzeit AWS die Systeme zu überprüfen und unsere Vorgehensweise bei künftigen Angriffen zu konsultieren."

Als ein Weg, um das Problem zu beheben, versucht IMC Games Benutzer auf einen anderen Zusatz Server zu migrieren, sowie einzeln versuchen, IP-Adressen zu genehmigen, die von AWS verweigert wurden, weil sie dachten, es DDoS-Attacken fortgesetzt.

Später am Tag beschlossen sie, die Silute Server zu nehmen und legte es unter Wartung, eine kurze Nachricht auf die Herstellung Dampf-Seite lassen die Spieler wissen, dass nach der Silute Server aus Wartungs gekommen war, sie in Form eines EXP Tome und eine dreistündige Anstieg von Token Vorteile eine gewisse Entschädigung für die Ausfallzeit zu bieten hatten.

Die Server-Probleme haben sich jedoch kontinuierlich und dauerhaft, trotz der vorübergehenden Erholung von den DDoS-Attacken.

Dies wurde durch die Tatsache verschlimmert, dass viele neue Spieler Schwierigkeiten hatten, sich aufgrund von Serverüberlastung auf einem separaten Server anzumelden ... dem SEA Server, der als Varena bekannt ist. Nach Angaben des IMC-Personals von vor ein paar Tagen, sagten sie in einem Forumspost...

"Wir haben momentan eine Überzahl an Spielern auf Telsiai, also haben wir beschlossen, einen neuen Server für Telsiai zu eröffnen, an dem Tag, an dem wir das Spiel als Free-to-Play veröffentlichen. Der Name des neuen SEA-Servers lautet Varena, und neue SEA-Spieler können nur auf diesem Server starten. Der Zugriff auf Telsiai wird vorübergehend exklusiv für Spieler gewährt, die bereits vor der F2P-Version des Spiels damit begonnen haben, nämlich diejenigen, die mindestens eines der DLC-Produkte gekauft haben. Dies gilt nur für Telsiai und nicht für andere Server.

 

"Neue Server für andere Regionen sind TBA, und wir werden sie entsprechend öffnen, wenn es genug neue Spieler gibt."

Also im Grunde ist der Grund, viele Menschen sind nicht in der Lage den SEA-Servern zu verbinden ist wegen Überfüllung.

Das Erklären der Situation hat die Frustrationen der Gemeinschaft nicht wirklich unterdrückt, aber dies sind die Wachstumsschmerzen, mit denen IMC Erfahrungen machen wird Baum des Erlösers  seit es gerade erst für alle geöffnet April 28th. Die erste volle Betriebswoche scheint für sie schwierig gewesen zu sein, aber im Laufe der Zeit erwarten sie, dass Serverprobleme, Log-in-Probleme und Lag-Probleme nachlassen, wenn sich die Spielerbasis einschmiegt und sich der Serverbetrieb stabilisiert.

Auf der anderen Seite hat IMC seit dem Start Ende letzten Monats kontinuierlich Updates und Wartungspatches für jeden der Server aktualisiert und ausgepackt. Selbst wenn Sie sich nicht einloggen können Baum des Erlösers Jetzt wird es nicht mehr lange dauern, bis Sie es ohne Probleme schaffen.

Sie können durch die Zahlung von einem Besuch in der mehr über die isometrische, von Hand gezeichnet MMORPG lernen Dampf-Store-Seite. Der Titel wird derzeit Free-to-play.

(Haupt Bild mit freundlicher Genehmigung von Milch Pfirsich)