Tokyo Mirage Mirage Sessions #FE Zensoren Weiblich Beckenknochen für den Westen

Es ist wie bei den 1950s. Beckenstöße und Hüftbewegungen? Das ist ein Nein-Nein im Westen. So albern das auch klingen mag, Nintendo ließ die Entwickler die weiblichen Beckenknochen von einer der Hauptfiguren in der westlichen Version von entfernen Tokyo Mirage Sessions #FE.

Twitter-Nutzer Sebban [Via Kotaku in Aktion] bemerkte die Veränderung, als er die japanischen und westlichen Musikvideos miteinander verglich, und entfernte nicht nur die Beckenknochen, um eine dynamische Selbstbeschattung zu vermeiden, die auf die Einkerbung ihrer Beckenregion hindeutet. Sie können das Bild unten für einen Vergleich sehen.

Image12

Tokyo Mirage Sessions #FE - Image11

Nun ist es leicht anzunehmen, dass sie einfach die Selbstbeschattung von der Figur entfernt haben, aber das ist nicht wirklich der Fall, da man sieht, dass es immer noch einen Umriss des Schattens von ihren Unterarmen, Nacken, Knien und den Schatten auf ihren Oberschenkeln gibt Shorts in der westlichen Version des Spiels.

Sie werden auch bemerken, dass ihre Spaltung vollständig verdeckt wurde, um sicherzustellen, dass junge amerikanische Mädchen davor geschützt sind, eine junge Frau zu sehen, die zufällig körperlich positiv ist. Ich bin mir sicher, dass dies in den Augen von Nintendo und Social Justice Warriors auch amerikanische Männer daran hindert, sich in von Nintendo gezüchtete Vergewaltiger zu verwandeln.

Sie können die beiden Vergleichs Videos unten überprüfen, um zu sehen, dass die Änderung legitim und real, und das ist, wie das Spiel so beeinflusst werden Tokyo Mirage Sessions #FE macht den Sprung von Japan in den Westen. Die japanische Version ist bis oben, mit freundlicher Genehmigung von khsomagUnd der Boden ist aus der westlichen Version, mit freundlicher Genehmigung von Nintendo Leben.

 

Die YouTube-Gaming-Steckdose, die speziell behandelt Zensur genannt Zensierte Gaming, Hat ein Video auf der Entdeckung und enthüllt, wie viel Amerikaner und Großbritannien, die Spieler müssen von weiblichen Spaltung und Becken Details geschützt werden.

Dies ist eine weitere lange Reihe von Spielen, die von Zensur heimgesucht werden, aus Angst, dass die westlichen Medien Entwickler angreifen, weil sie nicht pro-feministisch sind. Koei Tecmos Community Manager ließ es letztes Jahr verrutschen, dass der Grund dafür war Dead or Alive Xtreme 3 nicht in den Westen zu kommen war wegen der Frage der weiblichen Darstellungen in den Medien im Westen. Shuhei Yoshida von Sony und Idea Factory International gab auch zu, dass die Besessenheit von der Besessenheit der westlichen Medien von aggressivem Feminismus dazu geführt hat, dass sie viel vorsichtiger sind, wie sie Spiele von Japan nach Amerika und Großbritannien bringen

Interessanterweise Nintendo Leben Kürzlich wurde berichtet, dass es mehr ist, als nur die weibliche Form zu vertuschen, die die westliche Veröffentlichung von beeinflusst Tokyo Mirage Sessions. Der DLC der heißen Quellen mit den im Bikini gekleideten Charakteren wurde dahingehend geändert, dass die Frauen vollständig bekleidet sind und das Zeitalter von 17 auf 18 angehoben hat. Wir hatten auch zuvor berichtet, dass Nintendo versucht hat, die Schuld von Treehouse auf Atlus zu verlagern, da sie die Lokalisierung von betreuen Tokyo Mirage Sessions #FE für englischsprachige Publikum.

Die Wii-U-Titel ist für Freigabe im Juni 24th in Nordamerika.