Mehr Legacy of Kain: Toter Sun Gameplay Footage Veröffentlicht

Der abgebrochene Legacy of Kain: Tote Sun von Climax Studios war drei Jahre in der Entwicklung, bevor er den Staub gebissen. Das Spiel war ein Third-Person, Action-Plattformer, die eine gequälte Hauptfigur featured Gein von einem Vampir namens führte auf.

Eurogamer hat ein langes Postmortem zum gestrichenen Titel, in dem erklärt wird, was passiert ist und warum es nicht so zustande gekommen ist, wie es hätte sein sollen. Eine Quelle erklärte Eurogamer, dass das Spiel darauf abzielte, im Internet zu locken Call of Duty Menschenmenge, weil das Original Legacy of Kain Spiele waren zu "Nische" ...

"Es war nicht für sie", [...] "Sie sind wirklich ein sehr Nischenpublikum. [Es war mehr] können wir Leute, die jetzt Call of Duty spielen, davon überzeugen, ein Legacy of Kain-Spiel zu spielen? Welches ist schwieriger. Wir wollen ihn gewalttätiger sehen. Wir wollen ihn blutüberströmt sehen. Das war das Feedback, das wir bekommen haben. Ergo, genau das ist passiert. “

Oh, bewahre, wir haben ein Spiel, das kein ist Call of DutyHollywood-artiger, verspielter Blockbuster, in dem Leute, die keine Dude-Bros sind, vielleicht wirklich Spaß daran haben ... wissen Sie, wie Dark Souls.

Wie auch immer, kann das Material des Spiels unten gesehen werden, wo man nur weniger als zwei Minuten überprüfen können.

Das Bild oben ist nichts anderes als das, was wir vor dem Spiel gesehen haben, wo wir einen guten Einblick in einige der Kämpfe erhielten, die Geschichte, in der Gein die Seele eines Mannes namens Asher in sich aufnahm, der um die Kontrolle über Geins Körper kämpfte, und die sehr beeindruckende Technologie, die es dem Duo aus Vampir und menschlicher Symbiose ermöglichte, rechtzeitig durch die Portale zu blicken, ähnlich wie der E3-Trailer für BioShock: Unendlich.

In der Tat, vor ein ganzes Jahr 32 ganze Minuten des Spiels wurde bis auf gepostet InsideGamer, wo man genug vom Spiel sehen könnte, um ein vernünftiges Urteil darüber abzugeben, was man von einem fertigen Produkt erwarten kann.

Eine Hürde nach der anderen half ein Ende der Entwicklung Tote Sun, Zumal die Entwickler ein Spiel zu machen versuchten, den Umfang und die Art des zu passen Game of Thrones, Die nur debütierte an der Zeit, wieder hatte.

Es ist eine interessante Lektüre, aber ich bin überhaupt nicht überrascht, dass es ein Spiel war, das es in einen Markt schaffen konnte, der von unterschiedlichem Nischenpublikum befeuert wird, das alle unterschiedliche Spiele in verschiedenen Genres genießt. Der Versuch, die Zwangsernährung Legacy of Kain Publikum einige Call of Duty-Style Garbage, um den Umsatz zu steigern, ist der beste Weg, um das Verkaufspotenzial zu vernichten und die Kern-Zielgruppe auszuschalten. Wie auch immer, dies ist nur ein weiterer Nagel im Sarg für die Legacy of Kain Franchise.