Call Of Duty: Endlose Warfare Trailer erhält mehr Dislikes als Ghostbusters Reboot

Infinity Ward ist Call of Duty: Endlose Warfare hat es geschafft, mehr als eine Million Abneigungen zu verbreiten. Es wurde millionenfach auf 12 angesehen und zählt, und es scheint, als ob die Abneigungen die Ansichten in einem rasanten Tempo einholen.

Ision veröffentlicht das Video von der Science-Fiction-Themen-Shooter-Spiel wieder auf Mai 2nd up. Sie können unter den Video-Trailer zu sehen.

Die Tatsache, dass dies das dritte Jahr in der Reihe ist, wo Spieler sind ein Sci-Fi bekommen Themen Call of Duty - Eine müde und rehashed Franchise auf eine müde und rehashed Motiv Compoundierung - das Publikum genug gesagt war genug. Im Anschluss an die Enthüllung des Ersten Weltkriegs-Themen Battlefield 1, Die Abneigungen für Call of Duty: Endlose Warfare die Höhe geschossen. Schauen Sie sich die folgenden Statistiken.

Es ist lustig, weil ein Haufen weißer Ritter versucht hat, das Publikum zu beschämen, den Trailer für Sonys nicht abzulehnen oder abzustimmen Ghostbusters Neustart. Doch wenn Sie die Statistiken vergleichen, wobei der Anhänger für Ghostbusters hat 31 Millionen Aufrufe und nur 763,000 Abneigungen. Es gibt fast 300,000 mehr negative Bewertungen für das Call of Duty: Endlose Warfare Anhänger, und es hat kaum die Hälfte der Menge von Ansichten, wie die Ghostbusters Anhänger.

Sie haben also 10% der Zuschauer von unendlich Warfare es zu dem hohen Himmel zu hassen, während etwa 2% der Zuschauerzahl der Ghostbusters Neustart Video mochte den Trailer nicht. Zum Vergleich: Sony sollte lachen und sagen: "Ha, zumindest sind wir nicht Activision!"

Das alberne daran ist, dass mehr Menschen offensichtlich nicht mögen Call of Duty: Endlose Warfare als sie die Ghostbusters Neustart, noch die Agenda schieb Medien haben es zu einem Ziel zu bringen Hitler, Sexismus und "muh matschig Knie" in die Diskussion gemacht.

Sie haben Andrew Stephens von der Sydney Morning Herald behauptete, dass der Anhänger auf die bringt "Ire von misogynists", Als ob misogynists untätig worden sitzen in ihren Höhlen nur zum Warten ein Trailer YouTube eine rein weibliche Besetzung in einer Action-Komödie um Pop-up mit, damit sie ihre Patriarchats Telefone verwenden können, ihre Brüder in der Kathedrale von Misogyny zu informieren, zu gehen und downvote das Video in Vergessenheit.

Fortune's Tom Huddleston, Jr., folgt den Berichten, dass die Abneigungen von "Sexismus" und "Frauenfeindlichkeit" kommen, Schlagwörtern, die jegliche Kritik ablenken, wenn eine Frau entfernt oder sogar tangential involviert ist.

Rohmaterial spielte auch die Abneigung gegen die nach oben Ghostbusters Filmtrailer, der hauptsächlich aus frauenfeindlichen Trollen besteht. Wenn Sie eine Frau sind und den Trailer nicht mögen, gibt es Sie entweder nicht oder Sie sind in den Augen des heutigen Medienzirkus ein Geschlechterverräter.

Natürlich ist keine dieser Websites, die gehen, um den Vergleich zu der Tatsache machen Call of Duty: Endlose Warfare - ein Trailer wohlgemerkt, der keine prominenten weiblichen Darsteller aufweist oder das Geschlecht der Hauptfigur preisgibt - wird von der eigentlichen Community weitaus weniger gemocht als von der Ghostbusters Neustart.

Die Sache ist, es gibt keine Möglichkeit, es als "Frauenfeindlichkeit" zu bezeichnen, da die Leute es eigentlich nicht mögen unendlich Warfare weil sie müde von den Wiederholungen sind.

Ein großer Teil der Ghostbusters Hass kommt von Menschen müde von Sozialagenden Gerechtigkeit Krieger der Zwangsernährung in Medien und dann als Plattform verwendet, im Gegensatz zu einem Film über etwas lustig und unterhaltsam wird gemacht zu predigen.

Vor der Veröffentlichung des Trailers hatte Regisseur Paul Feig den Film als Plattform für die heutige Geschlechterpolitik eingerichtet, im Gegensatz zu einer wahren Fortsetzung / einem Neustart des Films Ghostbusters. Kombinieren Sie das non-stop gesellschaftspolitische Hämmern der Medien mit einem lustlosen Trailer, in dem die Fans sagen, dass es ihnen an Lachen gefehlt hat, und das ist nicht schwer zu sehen Ghostbusters ist ein Opfer der eigenen Erzählung der Medien geworden.

Comic-Mädchen 19 Erfassung der Nuance der Minenfeld Debatte in der Spanne von nur acht Minuten geschafft, und viele gute Punkte auf dem Weg gebracht.

Call of Duty: Endlose Warfare nur ein Opfer eines müden Thema wird auf Franchise gespielt, die ihr Publikum ermüdet hat. Witzigerweise mag nicht mehr Menschen die Tatsache, dass unendlich Warfare die Sci-Fi hat willkommen ausgewrungen in Call of Duty als sie nicht mögen die Tatsache, dass die gesellschaftspolitisch motiviert Ghostbusters sieht nicht nach einem sehr guten Film aus ... basierend auf dem Trailer.

Sonys Ghostbusters für Freigabe ist im Juli dieses Jahres, während Call of Duty: Endlose Warfare für die Freigabe wird in diesem Herbst auf November 4th gesetzt.