Final Fantasy XV Platinum Demo komplette Gameplay Walkthrough

Square Enix veröffentlicht die Platinum Demo die Final Fantasy XV nach der großen „Uncovered“ Veranstaltung in Los Angeles, Kalifornien am Ende März. Die Demo gibt den Spielern einen Blick auf die Welt der Final Fantasy XV durch die Augen von Noctis als Kind, als er reist durch seine Träume.

Volle 30 Minuten Walkthrough wurde im Videoformat zur Verfügung gestellt, um Spielern einen Einblick in das Gameplay und die Themen von Noctis 'Träumen zu geben. Sie können das Waklthrough unten mit freundlicher Genehmigung von überprüfen Shirrako.

Eines der Dinge, die in erster Linie zeichnen sich über Final Fantasy XV ist die Tatsache, dass die Musik während der halbstündigen Demo sehr stark präsent ist. Komponist Yoko Shimomura beginnt mit einem zeitgenössischen Remix von Nobuo Uematsus Klassiker final fantasy Auftakt.

Die Auftakt-Schleifen als Spieler Noctis steuern, in der gesamten Umgebung ausgeführt wird als das Licht platforming Segmente eingeführt werden mit verschiedenen Schmuckstücken auf dem Weg gesammelt werden. Schließlich entwickelt sich in ein Hack-and-Slash Abenteuer, in den jungen Noctis zu zerschneiden hat und bamp Feinde, die seinen Weg blockieren.

Im Kampf stehen den Spielern ein leichtes Spielzeugschwert und ein Spielzeughammer zur Verfügung. Sie erklären zwischen den Ladebildschirmen, dass man mit den Face-Buttons feindliche Angriffe angreifen und ausweichen kann und dass man einigen Angriffen nicht ausweichen kann. Circle entfesselt grundlegende Hack- und Slash-Angriffe, während Square zum Ausweichen verwendet wird.

In einem separaten Video erklärten sie, dass man für feindliche Angriffe, denen man nicht ausweichen kann, das Teleportationssystem benutzen kann, um zu verschiedenen nahegelegenen Orten zu springen und zu zoops, um feindlichen Angriffen auszuweichen, die nicht ausgewichen werden können.

Die Demo geht Noctis Hop durch ein Portal zu sehen und in einem Haus, miniaturisierte enden. Er fährt um in Spielzeugfahrzeuge mehr die Kristalle zu sammeln und einige der Low-Level-Alpträume mit seinem Spielzeugwaffe kämpfen.

Final Fantasy XV - Platinum Demo

Das Haus-Segment in der Platinum Demo die Final Fantasy XV erinnere mich in einer Menge von der einer Stufe Welt der Illusion auf dem Sega Genesis, wo Mickey und Donald in einem Haus am Ende, miniaturisierte, wo sie herum zu hüpfen haben und ihren Weg durch die übergroße Umwelt.

In dem Platinum Demo Noctis können mit verschiedenen Objekten interagieren, als er plattform hüpft seine Art und Weise, die Objekte und auf die Haupt Esstisch. Am Ende der Tabelle ist ein weiteres Portal, das außerhalb führt, wo Noctis ein normal großes Kind.

Hier hören wir mehr von Shimomuras Soundtrack, wo das Hauptthema von Final Fantasy XV spielt inmitten romantically gestaltet Architektur in einem Regenguß von regen getränkt.

Später Noctis gerät in eine Giraffe, Tiger Hirsch Kreatur drehen, bevor sie schließlich durch einen langen, exquisit gestalteten Flur verlassen.

Die Demo endet mit einem großen Bosskampf und einer Kreditszene. Alles, was ich für diesen Bosskampf sagen muss, ist, dass, wenn Noctis sagt: "Ich habe keine Angst" und das Boss-Thema einsetzt, hatte ich Schüttelfrost in meinen Armen. Epos.

Die Demo ist kurz und süß; wunderschön und hörbar. Ich weiß nicht, ob ich sagen würde, dass das Demo sehr gut wiederspielbar ist, aber es ist auf jeden Fall ein schöner Moment bis E3, wo wir wahrscheinlich mehr Inhalt und neue Enthüllungen für das Spiel sehen werden. Das Platforming und Light Combat in Kombination mit diesem wirklich coolen Boss-Kampf am Ende ist die Art von Dingen, wo die Spieler wahrscheinlich eine Zeitlang üben werden. Auch die Physik-basierte Zerstörung ist sehr beeindruckend.

Final Fantasy XV ist für die Veröffentlichung am September 30th für die Xbox Eins und PS4.