Kenshi Review: Dystiopian Open World Samurai-Spiel

Kenshi Early Access Review

Eine harte, gnadenlose, brutale und unbarmherzige Welt. Willkommen in der Welt von Kenshi. Entwickler Lo-Fi Games hat ein dystopisches Ödland voller Mad-Max-Banditen geschaffen, die in der Wüste herumwandern und japanische Katanas und riesige, übergroße Fleisch-Hackbeile schwingen, während sie ahnungslose Opfer überfallen, plündern und erbeuten.

Das Ziel des Spiels? Überleben.

Kenshi ist in einer offenen Sandbox-Welt, die du frei erkunden kannst. Ich bekam einen kostenlosen Steam-Schlüssel zur Überprüfung, um meine Gedanken darüber zu teilen, wie das Spiel ist.

Es wurde ein neues Update für den experimentellen Build veröffentlicht, das Verbrauchsmaterial, Mangelernährung sowie eine Menge anderer Funktionen hinzugefügt hat, aber diese Überprüfung wird für die Hauptversion von Kenshi das ist derzeit für die Öffentlichkeit, also werde ich nicht näher auf diese neueren Funktionen eingehen. Kenshi ist ein erstaunliches Spiel, aber es hat auch einige große Fehler. Bevor ich erzähle, warum das Spiel so cool ist, wollen wir zuerst über die Probleme sprechen, mit denen Sie wahrscheinlich konfrontiert werden.

Kenshi Beta Fallstricke
Kenshi ist immer noch in der frühen Zugang Beta, so dass das Spiel ist voll von Pannen. Die Grafik ist eigentlich ganz nett und passt zum Kunststil des Spiels; das heißt, wenn Sie es mit den Einstellungen auf Hoch ausführen können. Aber für ein Indie-Spiel gefällt mir eher, wie die Welt und die Umgebung aussehen. Es gibt jedoch einen ständigen Bodenriss und es passiert ziemlich oft, es gibt eine Option, es zu reparieren, aber es ist nicht wirklich fixieren es. Wenn du dein Spiel schnell lädst, verschwinden die Bilder in deiner Charakterleiste, sodass du nicht sehen kannst, auf wen du klickst. Manchmal werden die Texturen auch auf Gebäuden verschwinden, um eine Fehlermeldung anzuzeigen, dass die Textur fehlt.

Das Hauptmenü läuft mit erstaunlichen 115-Frames pro Sekunde (FPS), aber sobald du das Spiel startest und die Stadt betrittst, fällt es auf etwa 3-5 FPS in der Stadt. Es war so unerträglich, dass ich das Spiel beenden musste, um zu sehen, ob es ein allgemeines Problem war, und ja, ist es. Wenn du es in eine kleine Stadt oder ein kleines Dorf schaffen kannst, dann wirst du ständig über 12-15 FPS erfahren, wodurch das Spiel spielbar wird. Du kannst auf 15-20 FPS zugreifen, wenn du in freier Wildbahn gehst und es keine anderen NPCs gibt. Ich habe Gerüchte gehört, dass bestimmte PCs das Spiel ziemlich reibungslos ausführen können.

Wenn sich eine große Gruppe von NPCs versammelt, wird der FPS auf nicht vorhanden fallen. Ich habe wahrscheinlich ungefähr 500-Punkte der realen Welt gewonnen, indem ich dieses Spiel aus dem ständigen trägen Gameplay gespielt habe, aber ich habe mich irgendwann daran gewöhnt. Ich muss sagen, dass der FPS der schlechteste Teil des Spiels ist. Vielleicht sollten sie es umbenennen Kenshi: Der CPU-Killer?

Das Spiel verbraucht Rechenleistung und benötigt eine Menge RAM, um flüssig spielen zu können. Daher benötigen Sie einen Supercomputer, wenn Sie ohne Probleme laufen möchten. Aber noch einmal, es ist eine frühe Betaversion, die noch immer die Optimierung ausbügelt, also muss man das im Hinterkopf behalten. Die gute Nachricht ist, dass hier alle Fehler enden, und von hier an bekommst du ein tolles Spiel, wenn du an den FPS-Schluckauf vorbeikommst. Ich war kurz davor aufzugeben wegen der FPS, aber mit ein wenig Fummelei an den Grafik- und Entfernungseinstellungen konnte ich etwas finden, das spielbar war.

 

Gameplay und Kampf
Wenn Sie mit dem vertraut sind Mount and Blade Serie als Sie wahrscheinlich das Konzept von Kenshi ohne Probleme. Ästhetisch ist es sehr ähnlich. Sie können Vorräte handeln, um Geld zu verdienen, als Kopfgeldjäger (der einfachste Job), als Sklave spielen oder sich hocharbeiten und eine eigene Gemeinschaft aufbauen, in der Sie farmen und Waffen herstellen. Der Hauptunterschied zwischen Kenshi Probio Luxury PROBIOTICS hemmt Entzündungen des Bewegungsapparates Mount and Blade ist die Weltkarte und Kampf.

Die Weltkarte und die Kampfsequenzen sind alle gleich Kenshi, es gibt keine Instanz Bereich Kampf und keine besonderen Stadtzonen. Die Ladebildschirme sind weit und wenig, es pausiert nur kurz und streamt im nächsten Bereich. Du kannst das Spiel jederzeit mit den Zeitraffer-Funktionstasten beschleunigen, wenn du schneller reisen oder den ganzen Tag warten musst, bis deine Charaktere eine Aktion abgeschlossen haben. Sehen Sie eine Stadt am Horizont? Sie können dort laufen und es eingeben. Hast du unterwegs eine Gruppe von Banditen aufgehalten? Du wirst genau dann und dort in Echtzeit kämpfen.

Sind dir die Banditen in die Stadt gefolgt? Noch besser, locke sie zur Polizei und lass dich von den NPCs im Kampf unterstützen. Sie können auch einen Trupp dort lassen und zur nächsten Stadt laufen, und Sie können jederzeit zwischen den beiden Bereichen klicken, was eine kleine Last auslöst, wenn er zu den verschiedenen Orten auf der Karte springt. Das bedeutet, dass Sie verschiedene Squads an verschiedenen Orten stationieren können, die alle gleichzeitig verschiedene Dinge tun. Jetzt sehen, warum es FPS-Probleme hat?

Die ganze Welt ist eine riesige Wüste mit Kleidung und Gebäuden, die aussehen, als ob sie direkt aus Mad Max kämen. Der Dreh- und Angelpunkt ist, dass jeder im Spiel ein Samurai-Thema mit der Rüstung und den Waffen hat, aber sie haben auch ein modernes Diesel- Punk-Dystop-Thema, das mit ihrer Kleidung und Technologie weitergeht. Was ich damit meine, ist, dass sie Katana-Schwerter oder zweihändige Fleischschnitzer haben, aber sie tragen moderne zerschlissene Cargohosen.

Es gibt auch einige seltsame außerirdische Kreaturen, die Shek genannt werden, die durch die Wüste streifen und unter den Menschen leben. Der Kampf ist ziemlich point and click, mit ein paar speziellen Optionen, um deine Mitglieder zu verteidigen, passiv zu sein und Kämpfe zu ignorieren, Feinde zu jagen, Fernwaffen zu benutzen oder zu versuchen, sich heimlich zu schleichen. Es gibt auch noch ein paar weitere Optionen, um deinen Mitgliedern zu befehlen, als Sanitäter zu handeln, um alle Verletzten zu heilen. Die einzige Sache, die du mehr als alles andere tun wirst, ist Lauf!

 

Dies bringt uns nun zu einem lustigen Teil über das Spiel. Sie können an einer Vielzahl von Orten verletzt werden. Deine Beine, deine Arme, dein Körper, dein Kopf. Wenn du zu viel Schaden an Kopf, Bauch oder Körper nimmst, wirst du in einen kritischen Zustand geraten und zu verbluten beginnen, wenn dein Leben -100 erreicht, stirbt dein Charakter. Wenn Ihre Arme und Beine verletzt werden, wird es Sie jedoch davon abhalten zu kämpfen oder Sie werden herumgeschleudert und langsamer bewegen.

Kenshi Er benutzt den Havok-Motor, um eine Stoffpuppen-Physik zu erschaffen, also ist es ziemlich witzig zu sehen, wie jemand mit einem gebrochenen Arm kämpft und er schlaff wird und einfach herumflippt oder wenn ein Feind stirbt und von einer Klippe stürzt.

Ein wirklich cooler Aspekt des Kampfes ist es, gefallene Feinde aufzusammeln und sie zur Polizei zu bringen, um das Kopfgeld auf ihrem Kopf zu sammeln, oder einen gefallenen Mannschaftskollegen abzuholen, um sie in die Stadt zu bringen, wozu ich gezwungen war mehrere Gelegenheiten).

Kenshi hat auch eine anständige Vielzahl von verschiedenen Kreaturen zu kämpfen und Banditen, die versuchen werden, dich zu überfallen, so wird Kampf nie wirklich langweilig und fühlt sich immer noch frisch. Der Kampf ist ziemlich einfach, weil du nicht viele Optionen erhältst und deinen Charakter nicht direkt steuern kannst Mount and Blade, aber das System ist gut zusammen und funktioniert. Es ist sehr ähnlich wie die Verwaltung Ihres Teams in der Ritter der alten Republik Serie.

 

Charakter-Erstellung und Level-Up
Ihre Charaktere beginnen sozusagen als Hobo. Zu Beginn des Spiels kannst du verschiedene Spieltypen und Karrieren wählen, die jeweils eigene Vorteile und Schwierigkeiten haben. Sie können dann Ihren Charakter mit einem sehr detaillierten System erstellen, das von Hautfarbe über Bärte bis zu einem Boob-Slider reicht (Sie können sogar wählen, wie keck oder hängend sie sind), um ihre Gesichtszüge, Größe und Gewicht anzupassen. Ein paar Optionen fühlen sich ein wenig glanzlos an, aber ich fand es angenehm und es machte mir nichts aus, welche Möglichkeiten sie hatten. Sie können auch wählen, ob Sie als Mann oder Frau oder als Mensch oder Shek spielen möchten. Es gibt also einige Möglichkeiten.

Leveling in diesem Spiel unterscheidet sich sehr von anderen Adventure RPGs. In den meisten Spielen, die du abenteuerst, tötest du Feinde, du gehst in die nächste Stadt, spülst und wiederholst. In diesem Spiel nicht so sehr. Wenn du eine Banditengruppe siehst, rennst du besser und rennst schnell. Lassen Sie eine andere Gruppe von Banditen sie töten und ihre Körper plündern, dann verkaufen Sie die Ausrüstung für Geld. Du kannst über 100 Tage in der Spielzeit verbringen und trotzdem ein Schwächling in diesem Spiel sein.

 

Du musst in der örtlichen Söldner-Gilde am Übungs-Dummy trainieren, um deine Schwertfähigkeiten zu verbessern. Wenn die Stadt geplündert wird (und sie wird schließlich überfallen werden), fliehe und gehe in die nächste Stadt, um Sicherheit zu finden. Sparen Sie Ihr Geld, bekommen Sie eine Gruppe und versuchen Sie einfach zu überleben. Darauf kommt es wirklich an. Der Prozess des Levelns jeder Fähigkeit ist langsam und langwierig, aber es ist auch logisch basiert, also ist es auch sehr lohnend. Willst du lernen, wie man Schlösser auswählt? Wähle ein schwieriges Schloss und mach weiter, bis du es herausgefunden hast. Willst du schleichen lernen? Dann schleiche dich an diesem Wächter vorbei und versuche, nicht gesehen zu werden.

Willst du besser kämpfen? Üben Sie den Dummy. Willst du mehr tragen? Trage mehr Gegenstände, um deine Stärke aufzubauen. Mit Versuch und Irrtum und viel Geduld wirst du schließlich deine Charaktere aufbauen, um stärker zu sein, und ich wurde süchtig, als mein Team wuchs und wir anfingen, unsere eigene Community aufzubauen und tatsächlich jemand zu werden. Wir arbeiteten von einer kleinen Gruppe von Nobodies zu einer vereinten Gruppe von Kopfgeldjägern. Genau wie in Mount and Blade, Sie können mehr Verbündete in der Taverne rekrutieren und einstellen oder die Mercenaries-Gilde besuchen, aber es kostet Sie eine Gebühr dafür.

 

Insgesamt Gedanken
Kenshi hat ein erstaunliches musikalisches Titellied, wenn Sie das Spiel zum ersten Mal betreten, aber der Rest der Musik ist mehr wie ambient, asiatisch inspirierte Hintergrundmusik, die ein paar einfache Melodien spielt, während Sie herumreisen.

Grafiken sind akzeptabel, aber nichts überwältigend, und sie haben viele Störungen und Bugs, die das Eintauchen ruiniert.

Gameplay klug, Kenshi ist extrem süchtig und eine Menge Spaß zu spielen. Ich stürzte mich in die Nähe von 30 Stunden, ohne es zu merken. Ich kann ehrlich sagen, dass es mir Spaß macht, mehr zu spielen Mount and Blade wegen der Menge an Freiheit, die es dir gibt. Die Framerate und die schlechte Optimierung töten dieses Spiel jedoch wirklich, und es gibt nicht viele Quests oder Story-Missionen, du überlebst einfach und machst deine eigene Geschichte * und die meisten von mir waren ziemlich episch, würde ich sagen. Also kann ich das nicht empfehlen Kenshi für jeden, der Geld für dieses Spiel in seinem aktuellen Zustand für den öffentlichen Bau ausgibt.

$ 19.99 ist ein fairer Preis für alle Features, die es zu bieten hat und es ist ein tolles Spiel, aber Kenshi ist auch noch SEHR unvollständig. Wenn Sie die Early Access-Version nur zur Unterstützung der Entwickler kaufen möchten, tun Sie dies bitte, denn dieses Spiel wird wirklich Squad-basierte Spiele und Echtzeit-Strategie-Management-Spiele für ihr Geld laufen lassen, wenn es näher kommt, aber Sie müssen sich ihrer Mängel bewusst sein. Hoffentlich werden die nächsten paar Patches helfen, die Optimierungsprobleme etwas mehr zu etwas Spielbarem auszugleichen.

Für weitere Informationen können Sie die besuchen Dampf-Shop SeiteSowie das offiziell Kenshi Webseite prüfen Für weitere Details und um den Entwickler-Updates zu folgen.