Boob Simulator aktualisiert mit besseren Physik, realistische Beleuchtung

Rathren, ein Entwickler, der an Soft-Physik-Boob-Simulation arbeitet (weil offensichtlich jemand muss ... habe ich recht?) Hat sein Spiel stetig aufgerüstet und aktualisiert Boob Simulator. Das Projekt ist ein Indie-Solo-Projekt, bei dem Spieler mit verschiedenen Arten von Brüsten in verschiedenen physikbasierten Situationen interagieren können. Es wurde mit einer besseren Unterstützung für starre und weiche Körper aktualisiert und plant, Leap-Motion-Steuerungen für die Virtual-Reality-Interaktivität zu integrieren. So lächerlich das klingt, das ist ein richtiges Spiel.

Das Projekt läuft auf der Unreal Engine 4 und enthält viele benutzerdefinierte Skripts und Design Mechanik, die Rathren zusammen in Ordnung bringen der Motor zu bekommen, um richtig weichen Körperphysik simulieren.

Wie ein schneller Crash-Kurs ist die Soft-Body-Physik ein extrem anspruchsvoller physikalischer Simulations-Prozess, bei dem winzige Mikro-Voxel oder feste Partikel verwendet werden, um Wellen- und druckempfindliche Bewegungen zu simulieren. Das hört sich vielleicht kompliziert und technisch an, aber das ist in vielen 3D-Projekten in den letzten Jahren zu einem Standard in Design-Schemata geworden. Es wird auch erwartet, dass eine rohe Version dieser Technologie angewendet wird Crackdown 3 im Sommer von 2016 für die Xbox One.

Ein Echtzeit-Beispiel für Weichkörper oder positionsbasierte Physik wäre dies wirklich cool Nvidia PhysX-Demo, wo man sehen kann, wie winzige Kügelchen flüssige Physik zu bilden, verwendet werden. Check it out unten aus GamesHQMedia.

Am 1: 25-Zeichen können Sie sehen, wie die Flüssigkeit ohne die Wasserüberlagerung aussieht. Es sind im Grunde genommen nur die zuvor erwähnten Mikrovoxel, die sich mit der zeitlichen Relativität bewegen, wie sich Wasserbewegung bewegen würde.

Ein Video von Bits and Chips präsentieren können, wie die Partikelsimulationen in dem Video haben stabile physikalische Grenzen gekennzeichnet und verwendet werden können Gase, Flüssigkeiten und sogar weich und Starrkörpersimulationen zu simulieren. Überprüfen Sie es unten.

Was hat das alles mit Rathren zu tun? Boob Simulator? Nun, weil Rathren die gleiche Technologie wie oben verwendet, zusammen mit Nvidia's Flex, um sein Projekt weiter zu verbessern, nur statt der Demo, die sich auf flüssige oder Partikelsimulation konzentriert, konzentriert es sich auf die Boobsimulation.

Es gab vor ein paar Monaten ein paar ziemlich große Sprünge gemacht von seiner letzten Demo, und er hat es geschafft, das weiche Gewebe der Mammaries zu bekommen körperlich Druck, Bewegung, Höhe, Dynamik und Kraft in einer meist genaue Art und Weise zu reagieren.

Einige von euch erinnern sich vielleicht in der Original-Demo, dass die Brüste sehr schlecht mit schlecht strukturierten physischen Antworten waren. Er hat daran gearbeitet, dieses Problem zu beheben.

Sie können sehen, wie es mit der neuesten Beta-Build sieht der Boob Simulator unten. Es sollte selbstverständlich sein, dass es sich um ein NSFW-Video (Non Safe for Work) handelt, also pass auf, wenn niemand da ist oder wenn du nicht Lust hast, von deinem ärgerlichen Boss verbal zu peitschen.

Drüben auf der Hong Feuer Foren Rathren erwähnte, dass der nächste Schritt die Unterstützung von Leap Motion beinhalten würde. Wie im obigen Video gezeigt, hat er bereits in Echtzeit dynamische Beleuchtung, veränderbare Lichtpositionen hinzugefügt und er arbeitet daran, Materialien zu wechseln, die die Dichte und die physischen Eigenschaften der Brüste beeinflussen. Wie Sie im obigen Video sehen können, wurde er bereits in eine virtuelle Hand eingefügt, die sich basierend auf Spielerbefehlen bewegen, drücken, drücken und drücken kann.

Sie können mehr darüber zu erfahren, Boob Simulator oder die dazu beitragen, durch einen Besuch der zahl offizielle Patreon Seite von Rathren. Er plant, bald mehr Features und Funktionen an den Simulator hinzufügen.

Meine einzige Frage ist: wenn jemand auf einem Physik-basierte schlong Simulator arbeiten beginnen?