Wacht Video Previews Tracer

Blizzard hat auf der 60p ein neues Gameplay-Video mit 1080fps veröffentlicht - sie scheinen die Spezifikationen in jeder Videoveröffentlichung sehr deutlich zu machen - von dem schnellen und auffälligen Charakter namens Tracer. Sie ist eine skurrile, schnelle Figur mit zwei Pistolen, die schneller schießen als die Kolben von Jeff Gordons Chevy.

Das Video ist für einige der anderen Charaktere um einiges kürzer als die anderen Promovideos, in der Tat ist es nur etwa halb so lang Hanzos Video. Warum? Nun, Tracer schafft es, einen massiven Kill-Streak zu bekommen und beweist, dass sie eine ernsthafte Kraft ist, mit der man im MOBA-Stil Team-Shooter rechnen muss. Schauen Sie sich das Video unten an.

Einer der Top-Kommentare auf der YouTube-Seite? Von Freddie TF2…

"Daaaayum, das war intensiv. Tracer sieht aus wie eine Menge Spaß, aber ich kann gegen einen guten Tracer Spieler spielen sich vorstellen, wird ein Alptraum sein, haha. "

Es gibt eine massive Debatte über die Einfachheit des Charakters zu spielen und wie überwältigt sie sein könnte. Ich denke, ihre Fähigkeit, schnell zu springen und sich in die Zeit zu teleportieren sowie zurückzuspulen, könnte in den Händen eines erfahrenen Spielers tödlich sein, aber es ist der Schlüssel, die Bombe zu landen und auszusteigen, bevor sie abgewischt wird.

Denken Sie daran, dass Tracer auch keine Gebäude skalieren kann. So hat ein Hanzo-Experte in jeder Phase immer einen Positionsvorteil gegenüber Tracer. Ich bin mir nicht wirklich sicher, wie ein Tracer einen Hanzo aufhält, es sei denn, sie kann in die Nähe kommen, wenn er nicht hinschaut und annimmt, dass er an einem erreichbaren Ort ist.

Wacht: Tracer

Der andere Nachteil ist die Verbreitung ihrer Doppelkanonen und die schnelle Schussrate, die die Munition schneller erschöpft als ein Eimer mit Quartieren in den Händen eines Bankiers im Ruhestand bei einer Slot Convention in Las Vegas. Und sie hat ein sehr niedriges Leben ... ein paar Treffer und sie ist schneller unten als Alistair Overeem ohne 'Räuber.

Wenn Sie bemerken, dass die meisten Kills von Tracer hart sind, wenn sie nicht von anderen Teamkollegen unterstützt wird, so ist das Gegenteil von McCree, Zarya und Hanzo, sie ist eher ein disruptiver Charakter als ein direkter DPS.

Auch die ständige Notwendigkeit ihrer Waffen, nachzuladen, spielt sicherlich eine große Rolle für ihre Fähigkeit (oder Unfähigkeit), Feinde niederzuschlagen. Ich stimme zu, dass es in den Händen eines zeitbewussten und positionsbewussten Experten nahezu unmöglich sein könnte, Tracer zu töten. Gleichzeitig könnte sich herausstellen, dass ein Spieler, der mehr Zeit damit verbringt, nicht gejagt zu werden, als seinen Teamkollegen zu helfen, eher ein Rückschlag als ein Vorteil ist.

Ich bin mir sicher, dass Tracer sehr beliebt sein wird, sobald das Spiel in die offene Beta übergeht, und ich bin mir sicher, dass sie bei den Rule34-Zuschauern gleichermaßen beliebt sein wird.

Sie benötigen weitere Informationen über Wacht? Hit auf der offizielle Website.